Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Qualitätsmanagement für Patientensicherheit

Mikroskop

Ein Qualitätsmanagement in medizinischen Abteilungen, Kliniken und Instituten ist zur Prozessoptimierung heute unerlässlich. Während für die technische Qualitätssicherung von Röntgenanlagen (§ 16 RöV) und technischen Geräten (Medizinproduktegesetz) gesetzliche Auflagen erfüllt werden müssen, wird eine Qualitätssicherung medizinischer Leistungen vor allem von den Kostenträgern gefordert. Die Klinik hält im Zuge des internen Qualitätsmanagements mehrere Qualitätssicherungsverfahren vor.

  • Bereitstellung der Voraussetzungen für den Betrieb von Röntgenanlagen
  • Regelmäßige Sachverständigenprüfungen der Röntgenanlegen
  • Computergestütze Dokumentation zur Sicherung von Strahlenschutz und Gerätequalität (Vorlage bei der Ärztlichen Stelle der Ärztekammer BW)
  • Regelmäßige Dokumentationen i.R. des Medizinproduktegesetzes
  • Leitlinien-standardisierte Untersuchungsabläufe und -techniken nach Vorgaben der Bundesärztekammer (BÄK) und der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG)
  • Qualitätssicherung der Interventionsleistungen über die Arbeitsgemeinschaft Interventionelle Radiologie (AGIR)
  • Wöchentliche Morbiditäts-Fehldiagnosen-Konferenz mit Falldiskussion
  • KVBW: Genehmigung zur Ausführung und Abrechnung von Leistungen der interventionellen Radiologie

 

 

Zertifikat Kooperationspartner Onkologisches Zentrum
Zertifikat Kooperationspartner Brustzentrum

Zertifikate

  • Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie (DeGIR-Stufe II, Prof. Richter - DeGIR Ausbilder Interventionelle Radiologie)
  • Zertifizierung durch die Deutsche Röntgengesellschaft e.V. (DRG) und die Arbeitsgemeinschaft Herz- und Gefäßdiagnostik in der DRG als Zentrum für Kardiovaskuläre Bildgebung
  • Zertifizierung des Gefäßzentrums durch die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie
  • Zertifizierung des Darmzentrums nach DIN EN ISO 9001:2000
  • Prüfarzt nach AMG: Dr. Würstlin, Dr. Kurz, Prof. Richter
  • Prüfarzt nach MPG: Dr. Würstlin, Dr. Kurz, Prof. Richter
  • Zertifizierung durch die Deutsche Krebsgesellschaft als Kooperationspartner des Onkologischen Zentrums
  • Zertifizierung durch die Deutsche Krebsgesellschaft als Kooperationspartner des zertifizierten Brustzentrums
  • Mitglied der Behandlungsteams folgender Zentren:

    • Interdisziplinäres Gefäßzentrum
    • Leberzentrum
    • Darmzentrum
    • Prostatakarzinomzentrum
    • Schwerpunktzentrum für Kardiovaskuläre Bildgebung
    • Interdisziplinäres Diabetisches Fuß-Zentrum
    • Interdisziplinäres Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
    • Stuttgart Cancer Center
    • Transplantationszentrum
    • Zentrum für angeborene Herzfehler
    • Pankreaskarzinomzentrum

Qualitätsbericht

Seit dem Erfassungsjahr 2012 werden keine Qualitätsberichte mehr als PDF-Dokument erstellt. Stattdessen liefern wir alle relevanten Zahlen, Daten und Fakten an eine zentrale Annahmestelle, die die Daten für Patienten auf Internetportalen aufbereitet. Die Daten sind z.B. auf den Seiten der "Weissen Liste" der Bertelsmannstiftung einzusehen. 

> Qualitätsdaten der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie