Blutspende

Informationen für Erstspender

Wer darf Blutspenden? Wie läuft die Blutspende ab? Welche Voruntersuchungen sind notwendig? Wie lange dauert die Spende? Bekomme ich eine Aufwandsentschädigung?

Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um das erste Mal Blutspenden.

Weitere Informationen

Blutspende mit Termin

Nutzen Sie bitte die Möglichkeit zur Online-Terminvereinbarung. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, können Sie auch telefonisch (Tel 0711-27834701, Mo, Di, Do 08:00 bis 12:30 Uhr und Mi 11:30 bis 17:00 Uhr) Ihren persönlichen Termin vereinbaren.

Direkt zur Online-Terminvereinbarung
(Blutspende; nur für bereits registrierte Blutspender)

Wir bitten Sie, vereinbarte Termine wieder zu stornieren, wenn Sie sie nicht wahrnehmen können!

Über die Spendefähigkeit entscheidet der zuständige Arzt. Sie können jedoch unnötige Wege vermeiden,  in dem Sie folgende Punkte beachten:

  • Menschen mit Erkältungssymptomatik dürfen prinzipiell kein Blut spenden.
  • Nach einer Corona-Infektion mit Fieber gelten 4 Wochen Sperrfrist nach Symptomfreiheit. Bei leichtem Verlauf ohne Fieber beträgt die Sperrfrist 7 Tage nach Symptomfreiheit. Dies gilt auch für asymptomatische Infektionen. Falls nach Ablauf dieser Fristen nur noch Störungen des Geruchs- oder Geschmackssinns bestehen, darf Blut gespendet werden.
  • Beachten Sie die Rubrik „Rückstellkriterien“,dort finden Sie wichtige Informationen zu den Rückstellfristen nach Auslandesaufenthalten, Erkrankungen und Impfungen. 

Vor einer Blutspende sollten Sie ausreichend gegessen und getrunken haben. Wir bitten Sie, zwei Stunden vor der Blutspende nicht mehr zu rauchen.

Nach der Blutspende sollten Sie noch eine halbe Stunde im Institut bleiben, bevor Sie sich wieder im Straßenverkehr bewegen. In dieser Zeit erhalten Sie bei uns ein gutes Vesper.

Ab der zweiten Blutspende erhalten Sie bei jeder Spende eine Aufwandsentschädigung. Die Höhe der Aufwandsentschädigung teilen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch mit, da wir laut Transfusionsgesetz mit dieser Zahlung keinerlei Werbung betreiben dürfen.

Fragen zu Spendezeiten oder Ihrem nächstmöglichen Spendetermin können Sie gerne an unser Sekretariat richten:

Telefon: 0711 278-34701 (Mo, Di und Do von 08.30 bis 12:30 Uhr, Mi von 11.30 bis 17:00 Uhr)
E-Mail: blz@klinikum-stuttgart.de

Für medizinische Fragen erreichen Sie unter der Nummer 0711 278-34736 dienstags, donnerstags und freitags von 14.00 bis 18.00 Uhr einen Arzt.

Klinikum Stuttgart - Katharinenhospital
Zentralinstitut für Transfusionsmedizin und Blutspendedienst
Keplerstraße 32
70174 Stuttgart

Hinter dem Haus finden Sie einen kostenlosen Parkplatz.

Ihr Weg zu uns