Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Zentrum für kardiovaskuläre Bildgebung

Logo DRG-Schwerpunktzentrum
Zertifikat Deutsche Röntgengesellschaft

Die Deutsche Röntgengesellschaft e.V. (DRG) und die Arbeitsgemeinschaft Herz- und Gefäßdiagnostik in der DRG haben im Mai 2015 die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Klinikums Stuttgart (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. G. M. Richter) als erstes DRG-Zentrum für Kardiovaskuläre Bildgebung in Stuttgart zertifiziert. Aufgrund der steigenden Untersuchungszahlen, verbunden mit der Qualifikation weiterer Mitarbeiter, ist die Klinik im August 2016 zudem als DRG-Schwerpunktzentrum für Kardiovaskuläre Bildgebung (Zentrumsleiter: Dr. A. Hatopp / Dr. T. Trabold) zertifiziert worden. Dieses ist die erste Zertifizierung einer nicht universitären Klinik in Baden-Württemberg.

Die Kriterien für die Zertifizierung sind unter anderem eine Diagnostik, die in ein interdisziplinäres Team eingebunden ist, sowie ein kooperationsfähiges Umfeld mit hoher Expertise in der kardiovaskulären Diagnostik und Therapie. Die Patientinnen und Patienten mit Herz- und Gefäßkrankheiten profitieren von dieser hochspezialisierten, interdisziplinären Diagnostik, was mit der Zertifizierung zum Ausdruck gebracht wird.