Notfallmedizin

DRF Luftrettung

Rettungshubschrauber der DRF über dem Stuttgarter Hauptbahnhof. Foto: DRF
Rettungshubschrauber der DRF über dem Stuttgarter Hauptbahnhof. Foto: DRF
Rettungshubschrauber der DRF neben dem Stuttgarter Fernsehturm. Foto: DRF
Rettungshubschrauber der DRF neben dem Stuttgarter Fernsehturm. Foto: DRF

Notfallmedizin als eine der Säulen unseres Faches wird im Katharinenhospital groß geschrieben. Dies spiegelt sich in besonderem Maße in der Kooperation der Klinik mit der DRF Stiftung Luftrettung wider.

Im Rahmen dieser Partnerschaft werden seit dem 01. Juni 2011 regelmäßig Fachärzte der Klink mit der Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“ als Notärzte auf dem DRF Rettungshubschrauber „Christoph 41“ eingesetzt.

Der am Luftrettungszentrum in Leonberg stationierte Rettungshubschrauber flog seit seiner Gründung im Jahre 1986 rund 38.000 Einsätze (Stand: Ende 2013). Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kommt ein Hubschrauber vom Typ EC 135 zum Einsatz.

Das gesamte Spektrum der Notfallmedizin wird abgedeckt. Neben den  Primäreinsätzen kommt der Rettungshubschrauber aber auch für Intensivtransporte innerhalb Baden-Württembergs und bei Bedarf auch über die Landesgrenzen hinaus zum Einsatz.

Kontakt

DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG
Station Leonberg
Telefon: 0711 7007 2710 / 07152 29497
Telefax: 07152 3300 579
E-Mail: station.leonberg@drf-luftrettung.de

Stellv. Ärztl. Standortleiter:
R. Carbone

Weitere Informationen