Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie

Intensivmedizin

Die moderne Intensivmedizin ermöglicht die erfolgreiche Behandlung von Patientinnen und Patienten nach schweren Unfällen, ausgedehnten Operationen, oder anderen schweren Organfunktionsstörungen.

Als Geburtsstunde der modernen Intensivmedizin gilt die Polio-Epidemie in Dänemark zu Beginn der1950er Jahren. Damals konnte durch die Einführung neuer Beatmungstechniken und die Einrichtung spezialisierter Versorgungseinheiten (Gründung der ersten Intensivstation) die Sterblichkeit der an Polimyelitis Erkrankten deutlich gesenkt werden konnte. Dank intensiver Forschung und mannigfaltiger Entwicklungen ist die Intensivmedizin ein Bereich der Medizin, der sich in den letzten Jahrzehnten besonders dynamisch verändert und weiter entwickelt hat und diese Entwicklung stetig fortsetzt.

Unsere Klinik leitet die Operative Intensivstation E2. Dabei betreuen wir jährlich etwa 1.900 Patienten auf bis zu 29 Behandlungsplätzen. Weiterhin sind wir Teil des Behandlungsteams der interdisziplinären Kinderintensivstation MC 21 (OH) und der interdisziplinären Intensivstation (IT) am Krankenhaus Bad Cannstatt. Das Medical Emergency Team (MET) unserer Klinik ist Teil des innerklinischen Notfallkonzepts des Klinikums Stuttgart und ergänzt unser Mitwirken in den Reanimations-(Herzalarm-)Teams.