Medizinische Zentren

Zentrum für Leukämien und Lymphome

Krebszelle mit Blutkörperchen
Logo Onkologisches Zentrum im SCC
DKG-Logo Onkologisches Zentrum

Leukämien und Lymphome gehören zu den bösartigen Erkrankungen des Blutes, der Blutbildung bzw. des lymphatischen Systems. Sie haben ihren Ursprung in den Zellen des Knochenmarks oder des lymphatischen Systems. Die Häufigkeit einiger hämatologischer Erkrankungen wie z.B. die Non-Hodgkin-Lymphome haben in den letzten Jahren immer stärker zugenommen.

Die Gründe hierfür sind nicht genau bekannt. Die krankhafte Entwicklung kann in den verschiedenen Reifungsstufen der Zellentwicklung beginnen und sowohl von sehr unreifen sogenannten Vorläuferzellen als auch von reiferen Zellgruppen ausgehen. In Europa erkranken etwa 20 von 100.000 Einwohnern pro Jahr an einer dieser malignen hämatologischen Neubildungen. Damit sind sie die vierthäufigste bösartige Erkrankung. Die Diagnose und Therapie dieser Erkrankungen ist hochkomplex und bilden die Schwerpunkte unseres Zentrums für Leukämien und Lymphome. Das Zentrum für Leukämien und Lymphome ist im Rahmen des Onkologischen Zentrums im Stuttgart Cancer Center (SCC) – Tumorzentrum Eva Mayr-Stihl durch die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. (DKG) als Schwerpunkt zertifiziert. Dank des sprunghaften Wissenszuwachses um die Biologie und die Entstehung von Lymphomen und Leukämien fanden in den letzten Jahren zahlreiche neue Medikamente Einzug in die Standardtherapien.

Neben der klassischen Chemotherapie gehören zielgerichtete Medikamente mittlerweile zur Behandlungsroutine. Mit zahlreichen klinischen Studien können wir unseren Patienten den Zugang zu innovativen Therapien anbieten. Die Patienten mit einer Leukämie oder einem Lymphom werden in einer wöchentlichen interdisziplinären Tumorkonferenz besprochen. So kann individuell für die Patienten das optimale Behandlungskonzept festgelegt werden.

Zertifiziertes Zentrum für Leukämien und Lymphome
Stuttgart Cancer Center (SCC) - Tumorzentrum Eva Mayr-Stihl
Kriegsbergstr. 60
70174 Stuttgart

Kontakt
Telefon: 0711 278-30456
Telefax: 0711 278-30409
E-Mail: anne.weber@
klinikum-stuttgart.de