Klinikum der Zukunft: das neue Katharinenhospital

Das neue Haus G

An der Ecke Kriegsbergstraße/Herdweg entsteht seit 2021 der Neubau von Haus G.

Schwerpunktmäßig werden dort zukünftig die Bereiche zur Behandlung von Krebserkrankungen gebündelt. Das Stuttgart Cancer Center (SCC) – Tumorzentrum Eva Mayr-Stihl wird auf der Eingangsebe seinen neuen Platz finden. Ebenso wird die Onkologische Tagesklinik sowie ein medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) in das neue Gebäude einziehen. Die Brachytherapie mit direkter Anbindung zu den Linearbeschleunigern in Haus Z wird im Untergeschoss verortet. Die komplette Klinik für Nuklearmedizin zieht in den Neubau Haus G ein und erhält eine nuklearmedizinische Funktionseinheit auf dem neuesten Stand. Neben den Untersuchungs- und Behandlungsbereichen entstehen Regel- und Wahlleistungsstationen der Strahlentherapie und Nuklearmedizin mit insgesamt 50 Betten.

Im Jahr 2021 fanden bereits der erste Spatenstich sowie die Grundsteinlegung statt. Die Inbetriebnahme ist für 2024 geplant.

Zahlen und Fakten

Größe
ca. 14.360 qm Brutto Grundfläche
ca. 7.000 qm Nutzfläche