Pädiatrie 1 - Sozialpädiatrie

Sprechstunden

Wanduhr symbolisiert Zeiten

Sie möchten Ihr Kind zu einer ersten, eingehenden Untersuchung und Beratung im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) anmelden? Wenn die Anregung zur Vorstellung bei uns nicht von ihrem Kinder- oder Hausarzt ausgeht, besprechen Sie bitte mit ihm, ob er diese Untersuchung ebenfalls für erforderlich hält, damit Sie zum Termin eine Überweisung erhalten. Wir möchten uns vorbereiten und benötigen deshalb einige Angaben zur Vorgeschichte ihres Kindes und zur Umgebungssituation.

Deshalb bitten wir Sie, das bzw. die Formulare möglichst ausführlich auszufüllen und
wieder an uns zurückzuschicken:

  • Familienfragebogen für die Erstvorstellung im SPZ
  • Schulischer Ergänzungsbogen
    Falls Ihr Kind die Schule besucht, bitten wir Sie und die Klassenlehrer diese Fragebögen auszufüllen. Für eine Ersteinbestellung  bei Kindern mit Verdacht auf ADS/ ADHS sind wir bis zum Besuch der 4. Klasse zuständig. Falls ihr Kind älter ist, wenden Sie sich bitte an die Kinder- und Jugendpsychiatrie.
  • Information zur Quartalspauschale
    Für Versicherte in der privaten Krankenversicherung. Klären Sie bitte die Kostenübernahme der SPZ Pauschale mit Ihrer privaten Krankenkasse ab.

Legen Sie alle verfügbaren Befunde (Kopien) früherer Untersuchungen oder Therapieberichte bei. Wichtig für uns sind folgende Angaben:

  • Ihre vollständige Adresse
  • Ihre Telefonnummer, über die Sie tagsüber erreichbar sind
  • Mitteilung der Tage, an denen Sie nicht kommen können

Wir bitten Sie um Verständnis, dass abhängig von der Nachfrage Wartezeiten bestehen.

SPZ Sprechstunde

Sekretariat
Frau Arndt / Frau Sisinni / Frau Weh / Frau Knobloch / Frau Geigle / Frau Grille / Frau Aigner /
Frau Scheidegger
Telefon: 0711 278-72760
Telefax: 0711 278-72429
E-Mail: spz@klinikum-stuttgart.de

Telefonsprechzeiten:
Mo - Fr 08:00 – 11:00 Uhr, Di und Do 14:00 - 16:00 Uhr

Spezialsprechstunden
Anmeldung unter: Telefon 0711 278-72760

  • Baby-Sprechzeit
    für Säuglinge und Kleinkinder mit Regulationsstörungen (Schlafstörungen, Fütterstörungen, exzessives Schreien)
  • Sprechstunde für Kinder- und Jugendliche mit Autismus-Spektrumstörung
  • Interdisziplinäre Hilfsmittelsprechstunde
    Körpernahe- / körperferne Hilfsmittel, Hilfsmittel zum Sekretmanagement
  • Gangsprechstunde nach dem Gehen-Verstehen-Konzept
  • Interdisziplinäre Neuro-Orthopädische Sprechstunde
    zusammen mit der Kinderorthopädie des Olgahospitals
  • Trisomie 21-Sprechstunde
    in Kooperation mit Dr. Gelb, Bretten
  • "Kinder in schwieriger Ernährungssituation"
    in Kooperation mit den Pädiatrischen Gastroenterologen des Olgahospitals
  • Frühgeborenen-Nachsorge
    in Kooperation mit der Neonatologie (Pädiatrie 4)
  • Kommunikationsberatung
    in Kooperation mit Hr. Geiger, die Zieglerschen, Haslachmühle, Beratungsstelle für unterstützte Kommunikation