Pädiatrie 1 - Sozialpädiatrie

Leistungsspektrum

Mutter mit Kind

Das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) bietet als ambulantes Zentrum Diagnostik und Begleitung/Therapie im gesamten Bereich der Sozialpädiatrie auf höchstem Niveau an. Die Besonderheit liegt in der Interdisziplinarität. Das ganze Team arbeitet eng zusammen. So wird eine optimale Betreuung von Patienten und ihrer Familien ermöglicht.

Das Leitbild des Sozialpädiatrischen Zentrums lautet: "Unsere Patienten sind Kinder und Jugendliche und ihr soziales Umfeld. Wir bringen Dynamik in das personale und soziale System unserer Patienten. Ziel ist, unsere Patienten zu befähigen, Anforderungen und Bedürfnisse auszubalancieren. Wir gehen aufmerksam und wertschätzend mit uns selbst, unseren Mitmenschen, Dingen und unserer Zeit um."

Behandlungs- und Versorgungsschwerpunkte

  • Kinder und Jugendliche mit Auffälligkeiten im Bereich Motorik, Sprache, Kommunikation, Intellekt, Verhalten zur differenzierten Entwicklungs- und Leistungsdiagnostik
  • Säuglinge und Kleinkinder mit frühkindlichen Regulationsstörungen (Schlafstörungen, Fütterstörungen, exzessives Schreien) (Baby-Sprechzeit)
  • Kinder mit mundmotorischen Störungen
  • Kinder mit Auffälligkeiten im Verhalten und den Emotionen
  • Kinder und Jugendliche mit chronischen Erkrankungen, Behinderungen und Folgeproblemen
  • Kinder und Jugendliche mit seltenen Erkrankungen und genetischen Syndromen
  • Kinder und Jugendliche zur Enzymersatztherapie
  • Adipöse Kinder und Jugendliche und ihr Umfeld
  • Kinder und Jugendliche mit komplexen Epilepsien
  • Kinder und Jugendliche mit Bedarf an körpernahen und körperfernen Hilfsmitteln
  • Kinder und Jugendliche mit Problemen im Sekretmanagement

Herausragende Verfahren und Angebote

  • Interdisziplinäre multiprofessionelle Diagnostik
  • Begleitung und Therapie bei Kinder und Jugendlichen mit Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten sowie chronischen Erkrankungen

Differenziertere Angaben siehe oben