Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie

Qualität und Zertifikate

Mikroskop

Die Klinik nimmt seit 1999 an externen Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Anästhesie teil

  • Notfallmedizin und Anästhesie: Teilnahme an der externen Qualitätssicherung der LÄK
  • Intensivmedizin: DGAI Weaningzertifizierung
  • Angehörigenfreundliche Intensivstation (Zertifikat)
  • Intensivmedizin: Teilnahme am Peer Review Verfahren durch die LÄK Baden-Württemberg
  • DGU-Traumaregister
  • Externe Qualitätssicherung Anästhesiologie in Baden-Württemberg (Vorsitz: Dr. Dr. J.-H. Schiff)

 

Zertifikat für die Operative Internsivstation (E2)

Seit Februar 2015 ist die Operative Intensivstation (E2) der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin des Katharinenhospitals durch die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin im Bereich „Entwöhnung von der Beatmung“ erfolgreich zertifiziert.

Qualitätsbericht

Seit dem Erfassungsjahr 2012 werden keine Qualitätsberichte mehr als PDF-Dokument erstellt. Stattdessen liefern wir alle relevanten Zahlen, Daten und Fakten an eine zentrale Annahmestelle, die die Daten für Patienten auf Internetportalen aufbereitet. Die Daten sind z.B. auf den Seiten der "Weissen Liste" der Bertelsmannstiftung einzusehen.

> Qualitätsdaten der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin