Zentralinstitut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin mit Laborpraxis

Umfassendes Leistungsspektrum

Labor

Das Zentralinstitut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin versorgt zusammen mit der angeschlossenen Laborpraxis alle Häuser des Klinikums Stuttgart sowie weitere Krankenhäuser mit der gesamten Breite der Labordiagnostik inklusive der Mikrobiologie.

Durch die angeschlossene kassenärztliche Praxis für Laboratoriumsmedizin steht das Analysenangebot uneingeschränkt auch niedergelassenen Ärzten und der Krankenhausambulanzen zur Verfügung. Das Leistungsspektrum umfasst nicht nur die labormedizinische Routinediagnostik, sondern auch ein breites Angebot von Spezialuntersuchungen.

Schwerpunkte

  • Klinische Chemie
  • Hämatologie
  • Hämostaseologie
  • Klinische Toxikologie
  • Drug-Monitoring
  • Mikrobiologie
  • Infektionsvisiten
  • Infektionsberatung
  • Virologie
  • Immunologie
  • Infektionsserologie
  • Allergie
  • Tumormarker
  • Hormone
  • Vitamine
  • Molekularbiologie
  • Liquor-Diagnostik

Herausragende Verfahren und Angebote

  • Therapeutisches Drug-Monitoring von Psychopharmaka, Antiepileptika, Antiarrhythmika, Immunsuppressiva und Antiinfektiva
  • Klinische Toxikologie
  • Drogenscreening aus Blut, Urin, Speichel
  • Pädiatrische Labordiagnostik
  • Medizinische Mikrobiologie inkl. klinische Visiten
  • Qualitativer und quantitativer Nachweis von Bakterien und Viren mit Real-Time PCR
  • Hygieneuntersuchungen
  • Erregeridentifizierung mit MALDI-TOF-MS
  • Erstellung von Resistenz- und Keimstatistiken
  • Immunphänotypisierung inkl. Stammzellmonitoring mittels Durchflusszytometrie
  • Präventionsmedizinische Labordiagnostik
  • KV-Zulassung