Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten, Plastische Operationen
Abteilung für pädiatrische HNO und Otologie

Plastische Operationen

Abstehende Ohren von hinten

Bei Kindern steht im Bereich der plastischen Operationen die Korrektur abstehender und fehlgebildeter Ohrmuscheln im Vordergrund.

Der beste Zeitpunkt für den ambulanten Eingriff ist das Vorschulalter. Die Operation wird bei Kindern in der Regel in Vollnarkose durchgeführt. Für zehn Tage muss der Patient anschließend einen Ohrverband tragen. Am zehnten Tag nach der Operation werden die Fäden gezogen. Danach sollte zum Sport und nachts für drei Monate ein Stirnband getragen werden. Die Kostenübernahme für eine Korrektur abstehender Ohren muss in jedem Einzelfall mit der zuständigen Krankenkasse geklärt werden.

Ohrmuschelplastik - Präoperativ von vorne
Ohrmuschelplastik - Präoperativ von vorne
Ohrmuschelplastik - Postoperativ von vorne
Ohrmuschelplastik - Postoperativ von vorne
Ohrmuschelplastik - Präoperativ von der Seite
Ohrmuschelplastik - Präoperativ von der Seite
Ohrmuschelplastik - Postoperativ von der Seite
Ohrmuschelplastik - Postoperativ von der Seite