Stuttgarter Pädiatrie- und Patienten-Simulator (STUPS)

Kooperation und Unterstützung

Am 29.7. 2014 wurde die Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Simulation in der Medizin (DGSiM) gegründet. Ziel der Gesellschaft ist die Simulation in der Medizin und Medizin-assoziierten Bereichen in ihrer Anwendung und Forschung zu fördern und eine Verbesserung der Patientensicherheit zu erreichen. Wir freuen uns, dass sich Kollegen des STUPS bei der Gründung und weiteren Arbeit der Gesellschaft engagieren. Zudem ist STUPS Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Bei verschiedenen Projekten kooperieren wir unter anderem mit dem Tübinger Patientensicherheits- und Simulationszentrum TüPASS, dem Simulationszentrum Rems-Murr, dem Trainings- und Simulationszentrum Traunstein der Kliniken Südostbayern, Faktor Mensch und der med1plus GmbH.

Der Stuttgarter Pädiatrie- und Patienten-Simulator (STUPS) ist Kurszentrum des German Resuscitation Council und Kooperationspartner von PAEDSIM, einem interdisziplinären Projekt von Simulationszentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Training Center der  American Heart Association und Mitglied im Netzwerk Kindersimulation.

STUPS ist Mitglied bei SimNAT Pflege, dem Simulations-Netzwerk Ausbildung und Training in der Pflege.

Technische Ausstattung unseres Simulationszentrums: Laerdal und ZYOS.

Der Stuttgarter Pädiatrie- und Patienten-Simulator (STUPS) kann nur dank Unterstützung durch Spenden verwirklicht werden. Wir bedanken uns besonders bei der Olgäle-Stiftung, bei Star Care und bei Porsche.

Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Simulation in der Medizin (DGSiM)
Logo Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.
Logo Tübinger Patientensicherheits und Simulationszentrum
Logo Simulationszentrums Rems-Murr
Logo Kliniken Südostbayern
Logo Faktor Mensch®
Logo med1plus GmbH
Logo German Resuscitation Council
Logo PAEDSIM – Teamtraining für Kindernotfälle e.V.
Logo der American Heart Association
Logo  SimNAT Pflege
Logo Laerdal Medical GmbH
Logo ZYOS GmbH
Logo Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V.
Logo Förderverein STAR CARE e. V.
Logo Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG.