Aktuelle Stellenangebote

Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Zentrum für Diagnostik

Beginn: baldmöglichst / befristet

In der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie am Katharinenhospital ist ab sofort eine 100 %-Stelle, befristet als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung, zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der Anmeldung, Patientenüberwachung
  • Koordination von Untersuchungen
  • Einbestellung der Patienten
  • Datenerfassung und -pflege im RIS/PACS-System
  • Vorbereitung der ambulanten Sprechstunde
  • Umsetzung neuer rechtlicher Vorgaben
  • Patienten-DVD einlesen, erstellen und verschicken
  • KV Abrechnung
  • Materialbestellung

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische Fachangestellte/r
  • Flexible, persönliche Einsatzbereitschaft und Engagement
  • Hohes Maß an Patientenorientierung
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässige und selbständige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Kooperative Zusammenarbeit und die Integration in ein harmonisches, kollegiales Team
  • Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach TVöD
  • Tarifliche Sonderzahlung, Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (Betriebsrente) sowie ein bezuschusstes Jobticket
  • Weitere zusätzliche Leistungen wie: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportangebote, gutes und preiswertes Essen im Betriebsrestaurant
  • Hervorragende Verkehrsanbindungen

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert? Bewerbungen richten Sie bitte bevorzugt an unser Online-Bewerberportal oder unter Angabe der Kennzahl 1-20-028 bis 15.03.2020 an das

Klinikum Stuttgart
Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Herrn Ärztlichen Direktor Prof. Dr. Richter
Kennzahl 1-20-027
Postfach 10 26 44
70022 Stuttgart

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen
steht Ihnen Frau Kosari unter Tel. 0711 278-34406
zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Kennzahl: 1-20-028