Zu den Inhalten springen
Stuttgart

Hauptnavigation

HomeKliniken, Institute, ZentrenLeistungsspektrumIhr AufenthaltAktuell im KlinikumÜber unsKarriereNotfall
Vier Krankenhäuser – ein Klinikum

Olgahospital

Arche im Eingangsbereich des Olgahospitals

Das Olgahospital – von den Stuttgartern liebevoll "Olgäle" genannt – ist eines von Deutschlands traditionsreichsten und größten Krankenhäusern für Kinder und Jugendliche mit 280 Planbetten und tagesklinischen Behandlungsplätzen.

Das Olgahospital ist das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Landeshauptstadt Stuttgart. Es vereint viele medizinische Spezialdisziplinen und ein umfangreiches, breit gefächertes Angebot an stationärer und ambulanter Diagnostik und Therapie rund um kranke Kinder und Jugendliche unter einem Dach: Kinder- und Jugendmedizin, Sozialpädiatrie, Kinderchirurgie, Orthopädie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Radiologie, Anästhesiologie und Klinische Genetik.

Über 15.000 Patienten werden in den Kliniken jährlich stationär behandelt. Das "Olgäle" ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen. Viele Elterninitiativen, Selbsthilfegruppen und Förderkreise arbeiten eng mit dem Olgahospital zusammen und leisten eine besondere Unterstützung für Patienten, Eltern und Angehörige.

Im Mai 2014 wird das Olgahospital gemeinsam mit der Frauenklinik in den Neubau am Standort Mitte auf dem Gelände des Katharinenhospitals ziehen.

Weitere Informationen

Klinikum Stuttgart – Olgahospital (OH)
Bismarckstraße 8
70176 Stuttgart
Telefon: 0711 278-04
E-Mail: info@klinikum-stuttgart.de

Olgahospital: Anfahrt
zum Wegweiser
© Klinikum Stuttgart | Kontakt | Sitemap