Olgahospital / Frauenklinik

Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Die Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin versorgt im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Olgahospital die Kinderchirurgische Klinik, die Orthopädische Klinik sowie die HNO-Klinik und die Frauenklinik der Landeshauptstadt Stuttgart.

Unsere Klinik versorgt als eine der führenden überregionalen Kinderanästhesieabteilungen die Patienten aus den Fachgebieten Kinderchirurgie, Orthopädie und HNO des Olgahospitals und führt bei Kindern aus sämtlichen pädiatrischen Fachbereichen Narkosen und Sedierungen zu diagnostischen Maßnahmen durch. Die spezielle anästhesiologische Versorgung von Kindern mit hohem Risikoprofil wie Früh-, Neugeborene, Säuglinge und kritisch kranke Kleinkinder gehört zu unserem täglichen Leistungsspektrum. Mit jährlich 10.000 Narkosen sind wir die bei weitem größte Kinderanästhesieabteilung bundesweit.

Mit dem Umzug der Frauenklinik in den Neubau am Standort Mitte haben wir seit Mai 2014 die anästhesiologische Versorgung der Frauenklinik mit ihrem umfassenden Spektrum aller gynäkologischen Eingriffe sowie der überaus stark in Anspruch genommenen geburtshilflichen Abteilung mit über 3.000 Geburten pro Jahr hinzugewonnen. Damit sehen wir eine ideale zukunftsfähige Basis, sowohl für die Ausweitung des medizinischen Leistungsspektrums als für die ganzheitliche Patientenversorgung.

Durch den Einsatz vorwiegend intravenöser Narkoseverfahren haben wir bereits vor Jahren neue Wege beschritten, die im Ergebnis zu einer stark verbesserten Verträglichkeit der Narkose bei Kindern führen. In enger Zusammenarbeit mit den Kollegen der Pädiatrie und Kardiologie bieten wir den kleinen Patienten auf unserer interdisziplinären Intensivstation differenzierte Intensivmedizin mit modernstem Monitoring und allen gängigen Organersatzverfahren an.

Für den Notfall üben - STUPS

Unsere Klinik veranstaltet sowohl für Ärzte und Studenten als auch für Mitarbeiter der Pflegeberufe und für Rettungsassistenten Übungen am Stuttgarter Pädiatrie- und Patientensimulator (STUPS). Seit einigen Jahren ist dieses praxisorientierte Ausbildungsprojekt zur Simulation von Notsituationen und dem Einüben von Rettungsszenarien unter Anleitung spezialisierter Instruktoren fest etabliert.

Bitte vormerken:

28.-30.09.2016

Intensivmedizinisches Repetitorium

08.10.2016

5. Stuttgarter Notfalltag

10.-12.11.2016

13. Stuttgarter Kinderanästhesietage: Rund um´s Baby - Anästhesiologische Aspekte

24.-27.05.2017

Repetitorium Kinderanästhesie