Olgahospital / Frauenklinik

Institut für Klinische Genetik

Im Institut für Klinische Genetik werden jährlich über 1.000 genetische Beratungen durchgeführt. Mit rund 3.000 Chromosomenanalysen aus Fruchtwasser, Chorionzotten, Blut und Knochenmark sowie mehr als 1.700 DNA-Untersuchungen ist das Institut auch über den Großraum Stuttgart hinaus tätig.

Der Versorgungsauftrag des Instituts für Klinische Genetik umfasst zum einen die konsiliarische Zusammenarbeit vor allem mit dem Pädiatrischen Zentrum und der Frauenklinik des Klinikums Stuttgart (genetische Laboruntersuchungen und klinisch-genetische Konsile). Zum anderen werden genetische Laboruntersuchungen auch für zahlreiche andere Kliniken in der Region Stuttgart und überregional durchgeführt. Sämtliche genetische Laboruntersuchungen und genetische Beratungen werden zudem auch als ambulante Leistungen erbracht.

Im Bereich der Molekulargenetik konnten wir das diagnostische Spektrum mittlerweile auf rund 250 Gene erweitern. Mit unseren Zuweisern beziehungsweise Einsendern diskutieren wir im Einzelfall schon vorab ein zielgerichtetes diagnostisches Vorgehen im Hinblick auf die klinische Symptomatik bzw. Indikation. Damit erhalten wir mit möglichst geringem Aufwand Ergebnisse mit hoher Aussagekraft. Für Untersuchungen, die wir nicht selbst durchführen, arbeiten wir mit einer Vielzahl kompetenter Ansprechpartner zusammen.

Spendenkonto

BW-Bank
IBAN: DE94 6005 0101 0002 0050 03
BIC: SOLADEST600

Empfänger: Klinikum Stuttgart
Verwendungszweck: 870 170 und/oder persönliche Texteingabe

Bitte geben Sie bei Spenden und Zuwendungen an das Klinikum Stuttgart unbedingt Ihre vollständige Adresse an, damit wir Ihnen ein Dankschreiben sowie eine Spendenbescheinigung zusenden können.
Bevor wir eine Spendenbescheinigung ausstellen dürfen, muss zunächst der Krankenhausausschuss des Gemeinderats der Landeshauptstadt Stuttgart offiziell zustimmen, dass wir die Spende annehmen dürfen. Für die sich dadurch ergebende Verzögerung bitten wir Sie um Ihr Verständnis. Im Voraus ganz herzlichen Dank für Ihr Engagement.

>>> weitere Informationen