Werden Sie Teil des Klinikums Stuttgart

Anästhesietechnischer Assistent (ATA), Fachkrankenpfleger (Intensivpflege und Anästhesie) oder Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d)

Zentrum für operative Medizin (ZOM) am Klinikum Bad Cannstatt (KBC); Katharinenhospital (KH) und Olgahospital und Frauenklinik (OHFK)

Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt

In unserem Zentrum für operative Medizin an den Standorten Klinikum Bad Cannstatt (KBC); Katharinenhospital (KH) und Olgahospital und Frauenklinik (OHFK) mit den Schwerpunkten Allgemein-, Viszeralchirurgie, Unfall- und Gefäßchirurgie sowie Orthopädie, Neurochirurgie, Urologie, HNO, Kiefer-, Gesichts- und Augenchirurgie, Kinderchirurgie und Gynäkologie ist in der Anästhesie eine Teil- oder Vollzeit-Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Die Vorbereitung und Assistenz bei der Einleitung, Aufrechterhaltung  und Ausleitung aller bekannter Narkoseverfahren
  • Die Kontrolle aller krankheits- und narkosespezifischer Parameter
  • Die postoperative intensivmedizinische Überwachung mittels Monitoring
  • Die Unterstützung  von Schmerztherapien
  • Die Dokumentation aller medizinisch-pflegerisch relevanter Daten
  • Die Bedienung und Pflege medizinisch-technischer Geräte nach MPG
  • Unterstützung bei der akuten Notfallversorgung

Wir erwarten:

  • Als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mit Fachweiterbildung oder mehrjähriger Berufserfahrung oder als Anästhesietechnischer Assistent sind Sie fachlich kompetent
  • Sie haben Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein
  • Sie bringen Teamgeist und Freude am Umgang mit Menschen mit. Bei Ihrer Arbeit werden Sie von engagierten Kolleginnen und Kollegen tatkräftig unterstützt.

Wir bieten:

  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität
  • Eine kooperative Zusammenarbeit und ein gutes Betriebsklima
  • Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Wir zahlen 12,9 Monatsgehälter sowie Beiträge zur ZVK des öffentlichen Dienstes (Betriebsrente)
  • Rückzahlungsverpflichtungen aus einer Fachweiterbildung können übernommen werden

Die Stadt Stuttgart bietet als Großstadt ein vielseitiges Kultur- und Freizeitangebot.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Kennzahl 2-19-168 an das

Klinikum Stuttgart
Servicecenter Personal und Ausbildungseinrichtungen
Frau Grgic
Postfach 10 26 44
70022 Stuttgart

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen
steht Ihnen die Pflegerische Zentrumsleitung, Frau Heinrich, unter Tel. 0711 278-32056
zur Verfügung.

Weiterführende Links

Jetzt bewerben

Kennzahl: 2-19-168