Neurochirurgische Klinik

Kinderneurochirurgie

Der Schwerpunkt Kinderneurochirurgie deckt das gesamte Spektrum der neurochirurgisch relevanten Erkrankungen des Kindesalters ab und schöpft alle Möglichkeiten eines Krankenhauses der höchsten Versorgungsstufe aus.

Über ein Rotationsassistenzarzt-System, bei dem im halbjährlichen Wechsel jeweils ein Assistenzarzt der Klinik für Neurochirurgie im Bereich der Kinderneurochirurgie ausgebildet wird, ist die Behandlung und Betreuung der Kinder über 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr sichergestellt.

Die Kooperation mit anderen Kliniken und Fachabteilungen innerhalb des Klinikums Stuttgart bietet zudem optimale Rahmenbedingungen für die Patientenversorgung. Die pflegerische Betreuung erfolgt über Kinderkrankenschwestern, die neben Kindern auch erwachsene Patienten versorgen können. Auch haben sich mittlerweile auch viele Krankenschwestern und Krankenpfleger in der Betreuung von Kindern eingearbeitet, so dass hier ein sehr guter Austausch besteht.