Suchtberatung

kT - Kontrolliertes Trinken - Angebot zur Konsumreduktion

Kontrolliertes Trinken (kT) bedeutet sein Trinkverhalten nach selbstgesetzten Regeln zu verringern. Programme zur Konsumreduktion bieten dafür eine systematische Unterstützung.

Die Gruppe trifft sich im wöchentlichen Abstand an zehn Abenden und beginnt jedes Jahr im März und Oktober.
Die Gruppenabende laufen in strukturierter Form ab. Grundlagen sind neben dem persönlichen Gespräch umfangreiche Informations- und Arbeitsunterlagen.
Das Einzelprogramm zum kontrollierten Trinken ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen finden Sie auch unter www.kontrolliertes-trinken.de
Das Angebot ist nach § 20 Abs. 1 SGB V mit dem Prüfsiegel "Deutscher Standard Prävention" zertifiziert. Die Kosten für die Teilnahme werden von vielen Krankenkassen anteilig übernommen. Wir empfehlen eine Nachfrage bei Ihrer Krankenkasse.

Die Gruppenprogramme zum kontrollierten Trinken (AkT) starten jeweils im Frühjahr und im Herbst.
Vorgespräche sind ab sofort möglich.

Kontakt und Anmeldung
Sie finden die Suchtberatungsstelle im Behandlungszentrum Mitte, Türlenstraße 22, 70191 Stuttgart
Wir sind von Montag bis Freitag von 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr telefonisch unter 0711 278-29300 erreichbar.
E-Mail: sucht@klinikum-stuttgart.de

Offene Sprechstunde

Mittwochs von 14:00 - 16:30 Uhr in der Türlenstraße 22

Zu diesem Termin können Betroffene und Angehörige ohne vorherige Anmeldung kommen und ein Erstgespräch führen.