Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Umfassendes Leistungsspektrum

Operation

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie hat die regionale unfallchirurgische Versorgung übernommen und bietet die gesamte moderne konservative und operative orthopädische Therapie für Erwachsene an (außer Wirbelsäulenoperationen). Schwerpunkte liegen in der elektiven Orthopädie, insbesondere der Endoprothetik (künstlicher Gelenkersatz) von Hüfte, Knie und Schulter. Die Klinik ist lokales Traumazentrum im Traumanetzwerk Region Stuttgart.

Behandlungs- und Versorgungsschwerpunkte

  • Arthrose- und Rheumaorthopädie
  • Fuß- und Sprunggelenkchirurgie inkl. Diabetisches Fußsyndrom
  • Primär- und Revisionsendoprothetik von Hüfte und Knie sowie Schulter, Sprunggelenk, Ellenbogen, Hand und Finger; Teil- und kompletter Gelenkersatz inkl. allergiearme Implantate; patientenindividuelle Schnittblöcke; individuell angefertigte Implantate; Navigation; minimalinvasive Operationszugänge
  • Sportorthopädie (Rotatorenmanschettennaht, Labrumrefixation, Schultereckgelenkssprengungen, primäre und Revisionskreuzbandersatzplastiken, Meniskusnaht, Knorpelersatzverfahren, Hüftgelenkarthroskopie)
  • Knöcherne Deformitätenkorrekturen, Muskel- und Neuroorthopädie Sehnenplastiken
  • Unfallbehandlung, Alterstraumatologie, Durchgangsarztverfahren
  • Kyphoplastie bei Wirbelkörperfrakturen
  • Tumororthopädie der Extremitäten

Herausragende Verfahren und Angebote

  • TEP, Gelenkersatzoperationen (zementfrei/zementiert, Revisionsprothesen, Oberflächenersatzprothesen, Knieendoprothesen mit erhöhter Beugefähigkeit, Individualendoprothesen, minimalinvasive Zugänge)
  • Minimalinvasive Endoprothetik Knie und Hüfte
  • Minimalinvasive Schlittenprothesen medial und lateral
  • Knieprothesen mit erhöhter Beugefähigkeit
  • McMinn-Prothese
  • Nickelfreie Oxinium-Implantate
  • Individuelle und anatomische Hüftimplantate
  • Navigation
  • Präoperative individuelle digitale Prothesenplanung
  • Anatomische Schulterendoprothetik einschließlich Schulteroberflächenersatz und inverse Prothese
  • OSG- und Ellbogenendoprothetik
  • Fußgelenksversteifungen/endoprothesen
  • Knorpelzelltransplantationen, primäre und Revisionskreuzbandplastiken
  • Arthroskopische rekonstruktive Schulter- und Kniegelenkchirurgie
  • Hüftarthroskopie (Impingement, Labrumchirurgie)
  • Stammzelltherapie
  • D-Arzt-Verfahren
  • Kyphoplastie
  • Rheumaorthopädie
  • Behandlung des diabetischen Fußsyndroms in Kooperation mit dem Diabetes-Zentrum der Internistischen Klinik