Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie / Neuroradiologische Klinik

Ultraschall

Die Radiologie führt Ultraschalluntersuchungen vor allem für die Dermatologie durch.

Dies betrifft im Wesentlichen die praeoperative Diagnostik bei malignem Melanom sowie die postoperative Diagnostik zum Ausschluss oder Nachweis von Metastasen in den Lymphknoten oder im Bauchraum. Daneben finden aber auch Sonographien der Weichteile, des Halses, der Schilddrüse, der Brustdrüsen und des Thorax, soweit möglich, statt. Eine Doppler-sonographische Analyse von Gefäßen ist möglich.