Oberarzt (m/w/d) mit Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie

Banner Bild

Starkes Team.
Starkes Klinikum.

Oberarzt (m/w/d) mit Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie

Einrichtung

Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Beginn

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen steht Ihnen

der Ärztliche Direktor Prof. Dr. med. A. Walther unter

0711 278-33000 zur Verfügung.

Weiterführende Links

Job-Kennzahl

1-19-224

Das Klinikum Stuttgart ist mit seinen zwei Standorten „Standort Mitte“ (Katharinenhospital und Olgahospital) und „Krankenhaus Bad Cannstatt“ ein Krankenhaus der Maximalversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen mit rund 2.200 Betten sowie 50 Kliniken und Instituten.
Über 7.000 Mitarbeiter*innen tragen jährlich zur Behandlung von rund 90.000 stationären Fällen und etwa 500.0000 ambulanten Fällen bei.

Die Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin am Katharinenhospital erbringt jährlich ca. 23.000 Anästhesieleistungen und ihr untersteht die interdisziplinäre operative Intensivstation mit 29 Betten. Die Klinik nimmt am Notarztdienst der Stadt Stuttgart und am Luftrettungsstützpunkt Christoph 41 Leonberg teil und besetzt den Intensivtransportwagen (ITW) Stuttgart.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir an der Klinik für Anästhesiologie und operativen Intensivmedizin am Standort Katharinenhospital einen Oberarzt (m/w/d) mit Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie.
Sie sind im Umgang mit chronisch schmerzkranken Patienten vertraut und haben Interesse, in einem multiprofessionellen Team Ihre schmerzmedizinische Expertise einzubringen?

  • Wir suchen einen Facharzt für Anästhesiologie mit fundierten Erfahrungen und Kenntnissen im Gesamtbereich der Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie mit den Zusatzbezeichnungen „Spezielle Schmerztherapie“ und „Spezielle Intensivmedizin“.
  • Im Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ergänzen Sie das Team der ambulanten und stationären Schmerztherapie sowie der Schmerzambulanz. Sie vertreten den Leiter der Schmerztherapie im Rahmen der stationären, interdisziplinären multimodalen Schmerztherapie, der Konsilleistungen am Klinikum Stuttgart sowie im Bereich der Ermächtigungsambulanz.  Vorerfahrungen bzgl. der Abläufe und Besonderheiten einer kassenärztlichen Tätigkeit wären hierfür wünschenswert ebenso die Weiterbildung zur psychosomatischen Grundversorgung.
  • Wir wünschen uns von Ihnen hohe Einsatzbereitschaft, Sensibilität im Umgang mit unseren Patienten, Teamfähigkeit, ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und eine eigenverantwortliche, selbständige Arbeitsweise. Die Bereitschaft zur Mitarbeit bei Lehrveranstaltungen für Studenten im Praktischen Jahr wird vorausgesetzt.
  • Wir bieten einen vielseitigen Arbeitsplatz und die Integration in ein harmonisches Team. Familiengerechte Arbeitszeitmodelle und eine Betriebskita unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Bezahlung erfolgt nach TV-Ärzte/VKA, Erfolgsbeteiligung sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennzahl 1-19-224 an

Hr. Prof. Dr. med. A. Walther
Ärztlicher Direktor der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
Klinikum Stuttgart, Katharinenhospital
Kriegsbergstraße 60
70174 Stuttgart