Weitere spannende Berufsfelder

Psychologinnen und Psychologen

Psychologinnen und Psychologen im Klinikum Stuttgart sind mit der neuropsychologischen und Psychodiagnostik betraut. Sie bieten Beratungsgespräche und Psychotherapie in Abhängigkeit vom jeweiligen Arbeitsbereich an. Dazu gehören Einzel- und Gruppentherapien. Psychologen und Psychologinnen, die z.B. auf den Stationen des Zentrums für Seelische Gesundheit (ZSG) arbeiten, beteiligen sich darüber hinaus an Teambesprechungen, Visiten und vielem mehr.

Die wichtigsten Arbeitsbereiche sind:

  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie auf den Stationen/Tageskliniken des ZSG und der Psychosomatischen Klinik; in letzterer Klinik ist auch die Psychoonkologie angesiedelt;
  • Neuropsychologische Diagnostik neurologisch erkrankter Patienten; 
  • Psychodiagnostik im ZSG einschließlich der Kinder- und Jugendpsychiatrie; 
  • Psychologinnen und Psychologen des ZSG arbeiten in der Rehabilitation (stationär und ambulant – Suchterkrankungen),
  • weitere Psychologinnen arbeiten im Olgahospital in der Pädiatrie.

Als Psychologin oder Psychologe im Klinikum Stuttgart zu arbeiten, bedeutet:

  • in höchst spannenden Arbeitsbereichen zu arbeiten
  • in ein Team eingebunden zu sein, mit dem man sich inhaltlich austauschen kann und auch soziale Bezüge hat.

Eine Besonderheit der Organisation der (meisten) Psychologinnen und Psychologen im Klinikum ist, dass sie in einem eigenen Institut, das dem ZSG angegliedert ist, organisiert sind.