Werden Sie Teil des Klinikums Stuttgart

Stellv. Bereichsleitung OP für die Unfallchirurgie und Orthopädie (m/w/d)

Unfallchirurgie und Orthopädie, Zentrum für operative Medizin am Katharinenhospital

Beginn: ab 01.06.2019

In Deutschland gehört das Klinikum Stuttgart zu den größten und leistungsfähigsten Krankenhäusern. Über 50 Kliniken und Institute ermöglichen eine hohe Spezialisierung und ein umfassendes Leistungsspektrum in nahezu allen medizinischen Fachdisziplinen. Die drei Häuser des Klinikums verfügen über knapp 2.200 Planbetten und tagesklinische Behandlungsplätze. Jährlich werden rund 92.000 Patienten stationär behandelt. Hinzu kommen rund 550.000 ambulant versorgte Fälle pro Jahr. Über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen auf den Stationen, in Operationssälen und Funktionsbereichen die Patienten oder sind in Verwaltung und Technik für den reibungslosen Klinikbetrieb verantwortlich.

In unserem Zentrum für operative Medizin am Standort Katharinenhospital mit den Schwerpunkten Allgemein-, Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, sowie Unfallchirurgie und Orthopädie, Neurochirurgie, Urologie, Kiefer-, Gesichts-, Augenchirurgie und Urologie ist die Stelle der stellvertretenden Bereichsleitung Unfallchirurgie und Orthopädie (m/w/d) zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Instrumentieren und Springertätigkeit
  • Personalmanagement
  • Sicherstellen der Pflegequalität, der Pflegedokumentation und der Pflegestandards
  • Koordination der Arbeitsabläufe und Prozessoptimierung
  • Teamentwickung und gezielte Personalentwicklung
  • Unterstützung der Bereichsleitung UCH und Leitung ZOP
  • Duale Führung mit dem Ärztlichen Dienst
  • Organisation

Ihr Profil:    

  • Sie sind examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in / OTA
  • Sie haben zudem eine Weiterbildung OP-Pflege bzw. mehrjährige Berufserfahrung,
  • Sie besitzen eine hohe fachliche Kompetenz in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Instrumentierens
  • Sie verfügen über ein großes Prozess- und Organisationsverständnis
  • Sie sind innovativ und können „Querdenken“
  • Sie orientieren sich an den Stärken der Mitarbeiter/innen und sind kommunikationsstark

Wir bieten:   

Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität

  • Eine kooperative Zusammenarbeit und gute Arbeitsatmosphäre  mit engagierte/n Kollegen/innen
  • innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und individuelles Coaching
  • Wir zahlen 12,8 Monatsgehälter, sowie Beiträge zur Zusatzversorgungskasse des öffentlichen Dienstes (Betriebsrente)
  • Umzugskosten und Rückzahlungsverpflichtungen im Rahmen der Fachweiterbildung können ggf. ersetzt werden.

Die Stadt Stuttgart bietet als Großstadt ein vielseitiges Kultur- und Freizeitangebot.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert?
Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis 15.05.2019 unter Angabe der Kennzahl 2-19-106 an das

Klinikum Stuttgart
Servicecenter Personal und Ausbildungseinrichtungen
Frau Grgic
Postfach 102644
70022 Stuttgart

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen
steht Ihnen die Pflegerische Zentrumsleitung, Frau Heinrich unter Tel. 0711 278- 32056 oder -32051
zur Verfügung.

Weiterführende Links

Jetzt bewerben

Kennzahl: 2-19-106