Werden Sie Teil des Klinikums Stuttgart

Stationsleitung (m/w/d)

Zentrum für Seelische Gesundheit am Krankenhaus Bad Cannstatt

Beginn: zum 01.11.2019

Es handelt sich um eine geschlossen geführte Drogenentgiftungs- und Motivationsstation mit angegliederter Tagesklinik. Die Station verfügt über 20 vollstationäre Behandlungsplätze für die niederschwellige und qualifizierte Entgiftung und gehört zur Klinik für Suchterkrankungen und abhängiges Verhalten. Die dazugehörige Tagesklinik umfasst 20 tagesklinische Plätze.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Ökonomische Steuerung und Planung des Personaleinsatzes
  • Leitung und Organisation des Bereichs
  • Sicherstellen der Pflegequalität, der Pflegedokumentation, der Pflegestandards- und diagnosen
  • Koordination der Arbeitsabläufe und Prozessoptimierung (z.B. Behandlungsprozesse)
  • Gezielte und bedarfsorientierte Team- und  Personalentwicklung
  • Zusammenarbeit mit allen am Pflegeprozess beteiligten Personengruppen
  • Duale Führung der Station mit dem ärztlichen Dienst

Wir erwarten:

  • Sie sind examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d)
  • Sie verfügen über eine Fachweiterbildung Psychiatrie
  • Sie verfügen über eine Weiterbildung zur Leitung einer Station/Bereich oder ein Management Studium (Pflege/ Gesundheitswesen)
  • Sie können eine mehrjährige Berufserfahrung im psychiatrischen Bereich und Leitungserfahrung nachweisen
  • Sie haben Organisationskompetenz und Verantwortungsbewusstsein
  • Sie besitzen umfassende pflegerische Fähigkeiten, Fertigkeiten
  • Sie ind sehr einsatzbereit und haben Freude am Beruf
  • Engagement und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich

Wir bieten:

  • Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität
  • Eine kooperative Zusammenarbeit und gute Arbeitsatmosphäre  mit engagierte/n Kollegen/innen und Vorgesetzten
  • Eine strukturierte Einarbeitung, sowie innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, insbesondere Schulungen zu MA-Führung und Management..
  • Wir zahlen 12,9 Monatsgehälter, sowie Beiträge zur Zusatzversorgungskasse des öffentlichen Dienstes (Betriebsrente)
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis 31.03.2019 unter Angabe der Kennzahl 2-19-035 an das

Klinikum Stuttgart
Servicecenter Personal und Ausbildungseinrichtungen
Frau Grgic
Postfach 10 26 44
70022 Stuttgart

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen
steht Ihnen die pflegerische Leitung, Frau Elisabeth Hückelheim, unter Tel. 0711 278-62430
zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Kennzahl: 2-19-035