Werden Sie Teil des Klinikums Stuttgart

(Geronto-) Psychiatrische Fachkraft (Kranken-/Altenpflege) (m/w/d)

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie für Ältere am Zentrum für Seelische Gesundheit, Klinikum Stuttgart

Beginn: zum 15.01.2019 oder später

Die Klinik bietet älteren psychisch Kranken das gesamte Leistungsspektrum von der Beratung über ambulante und teilstationäre Behandlung bis zur vollstationären Versorgung sowie die konsiliarische Betreuung demenzerkrankter Patienten im Klinikum Stuttgart.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit als Fallmanager im neu sich entwickelnden Team zur stationsäquivalenten Behandlung von älteren psychisch kranken Patienten
  • tägliche, eigenverantwortliche pflegerische Visiten bei stationär behandlungsbedürftigen Patienten mit affektiven, psychotischen oder suchtbezogenen Störungen sowie kognitiven Defiziten und organisch bedingten Verhaltensstörungen (z.B. Delir), die im häuslichen Umfeld (incl. Seniorenheimen) betreut werden
  • Pflegetherapeutische Maßnahmen mit Gesprächsführung und gezielter Aktivierung sowie ggf. Anwendung von Entspannungsverfahren
  • wöchentliche Besprechungen im multiprofessionellen Team, Absprachen mit ärztl. Leitung Physio- und Ergotherapeuten, Logopädie, Sozialdienst
  • Durchführung von kognitiven, psychosozialen und Verhaltensassessments, Blutentnahmen, einfache somatische Diagnostik (EKG, Bladderscan)
  • Beratung und Schulung von professionell Pflegenden und pflegenden Angehörigen
  • Fallbesprechungen, Milieuanalyse, Indikationsstellung von Hilfsmitteln, Pflegeberatung, Medikamentenorganisation
  • tägliche Dokumentation und Leistungserfassung, schriftliche pflegerische Beurteilung und Empfehlung im Entlassbrief
  • Krisenintervention und telefonische Rufbereitschaft (nachts, Wochenende)
  • Arbeit an 1-2 Wochenenden pro Monat


Wir erwarten:

  • langjährige Erfahrung in der psychiatrischen Pflege, idealerweise mit fachpflegerischer Weiterbildung in Psychiatrie/Gerontopsychiatrie und/oder Erfahrung im ambulanten Sektor und in der Arbeit mit Demenzkranken mit Verhaltensstörungen
  • fundierte Kenntnisse in Delirerkennung und -prävention, kognitiven und Verhaltensassessments, Validation, Milieutherapie
  • eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise in Eigenverantwortung mit Schulungs- und Supervisionskompetenz sowie team- und patientenorientierter Ausrichtung, offene und wertschätzende Haltung, fachliches Weiterbildungsinteresse
  • Neugier und Freude an der Entwicklung neuer, pat. orientierter und situationsgerechter Behandlungsansätze im individuellen, vorbestehenden Setting
  • Flexibilität, Offenheit gegenüber Neuem, Interesse an der Versorgung im ambulanten Rahmen und der schnittstellenübergreifenden Arbeit in aufsuchender Tätigkeit, die auch längere Fahrzeiten erfordert


Wir bieten:

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • kooperative Zusammenarbeit
  • Integration in ein harmonisches Team
  • innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach TVöD


Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis 01.01.2019 unter Angabe der Kennzahl 1-18-214 an das

Klinikum Stuttgart
PD Dr. Christine Thomas
Ärztliche Direktorin
Krankenhaus Bad Cannstatt
Kennzahl 1-18-214
Prießnitzweg 24
70022 Stuttgart

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen
steht Ihnen Frau Dr. Bruns, Oberärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie für Ältere, unter Tel. 0711 278-52378
zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Kennzahl: 1-18-214