Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder OTA oder MTA-F für das Herzkatheterlabor (m/w/d)
Für das Herzkatheterlabor suchen wir eine/n qualifizierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) oder OTA oder MTA-F, die/der unser pflegerisches Team engagiert unterstützt. Im Katharinenhospital werden jährlich über 3000 Herzkatheteruntersuchungen durchgeführt.
Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d)
Für die Komfort- und Wahlleistungsstation B7 im Zentrum Operative Medizin suchen wir eine/n qualifizierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in.
MTLA-Fachlehrer/in in Teilzeit (m/w/d)
Die MTA-Schule an der Akademie für Gesundheitsberufe im Klinikum Stuttgart ist eine der großen und renommierten Einrichtungen dieser Art in der Region. Eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Ausbildung. Sie zeigt sich insbesondere in der intensiven Zusammenarbeit mit unserem Zentralinstitut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin, dem Zentralinstitut für Transfusionsmedizin und Blutspendedienst und dem Institut und MVZ für Pathologie. Die Akademie für Gesundheitsberufe ist ein Ort der Innovation und zeichnet sich durch ein vielseitiges Leistungsspektrum in der Aus-, Fort- und Weiterbildung aus.
Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) mit Fachweiterbildung Onkologie
Für die Pflegestation E3O der Klinik für Neurochirurgie suchen wir eine qualifizierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in mit Fachweiterbildung Onkologie. Das Spektrum der Neurochirurgischen Klinik umfasst die operative Behandlung aller Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Nerven an Armen und Beinen sowie der Wirbelsäule, inklusive Bandscheibenschäden. Schwerpunkte sind die Behandlung von Hirntumoren, Schädelbasistumoren, Hirngefäßerkrankungen, Gefäßverschlüssen, Blutungen, degenerative Wirbelsäulenerkrankungen und die Kinderneurochirurgie. Das Zentrum ist für Neuroonkologische Tumore durch die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. (DKG) zertifiziert.
Gesundheits- und Krankenpfleger/in für die Intensivstation A4 (m/w/d)
Für die Station A4 mit 18 Betten suchen wir eine/n qualifizierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d), die/der unser pflegerisches Team engagiert unterstützt.
Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d)
Für die interdisziplinäre Station D3 mit 24 Betten (davon 6 Betten HNO-IMC sowie 9 Betten für die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie) suchen wir eine qualifizierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in. Unser Pflegekonzept verfolgt die ganzheitliche Bereichspflege und basiert auf dem Pflegemodell nach Roper-Logan-Tierney. Dies wird unterstützt durch die fachspezifische und kinästhetische Kompetenz unserer Mitarbeiter.
Assistenzarzt / Facharzt (m/w/d)
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir an der Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir an der Klinik für Anästhesiologie und operativen Intensivmedizin am Standort Katharinenhospital einen Oberarzt (m/w/d) mit Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie einen Assistenzarzt / Facharzt (m/w/d).
Patientenlotse Onkologie (m/w/d), in Voll- oder Teilzeit
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger bzw. Gesundheits-und Krankenpfleger (m/w/d)
Wir suchen einen Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger bzw. Gesundheits-und Krankenpfleger m/w/d in Vollzeit. Die Kinderklinik Schömberg gGmbH ist ein neurologisches Fachkrankenhaus mit 62 Plätzen. Wir diagnostizieren und behandeln Kinder im Altersspektrum vom Säugling, Kleinkind, Schulkind, Jugendlichen bis jungen Erwachsenen mit angeborenen oder erworbenen Hirnschädigungen, Epilepsien und Entwicklungsstörungen.
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mit einer Zusatzqualifikation in außerklinischer Beatmungspflege, in Vollzeit
Wir suchen einen Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger bzw. Gesundheits-und Krankenpfleger (m/w/d) mit einer Zusatzqualifikation in außerklinischer Beatmungspflege in Vollzeit. Die Kinderklinik Schömberg gGmbH ist ein neurologisches Fachkrankenhaus mit 62 Plätzen. Wir diagnostizieren und behandeln Kinder im Altersspektrum vom Säugling, Kleinkind, Schulkind, Jugendlichen bis jungen Erwachsenen mit angeborenen oder erworbenen Hirnschädigungen, Epilepsien und Entwicklungsstörungen.