Pädagogische Fachkräfte nach §7 KITAG (m/w/d)

Banner Bild

Starkes Team.
Starkes Klinikum.

Pädagogische Fachkräfte nach §7 KITAG (m/w/d)

Einrichtung

Betriebskindertagesstätten

Beginn

Ab September 2021 freiberuflich oder in befristeter Teilzeit

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen steht Ihnen

Herr Bäuerlein, Fachbereichsleitung, unter 0711 278-32106

zur Verfügung.

Weiterführende Links

Job-Kennzahl

3-21-073

Das Klinikum Stuttgart ist mit seinen zwei Standorten „Standort Mitte“ (Katharinenhospital und Olgahospital) und „Krankenhaus Bad Cannstatt“ ein Krankenhaus der Maximalversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen mit rund 2.200 Betten sowie 50 Kliniken und Instituten. Über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen auf den Stationen, in Operationssälen und Funktionsbereichen die Patienten oder sind in Verwaltung und Technik für den reibungslosen Klinikbetrieb verantwortlich.

Zum Kindergartenjahr 2021/22 wollen wir im Rahmen des Landesförderprogramm „Kompetenzen verlässlich voranbringen“ (Kolibri) an unseren Betriebskindertagesstätten Sprachförderung durch „Intensive Sprachförderung plus (ISF+)" aufbauen und langfristig anbieten.

  • Für die wöchentlichen Gruppenangebote suchen wir eine Fachkraft, die auf der Basis der konzeptionellen Grundlage die Sprachförderung kindgemäß gestalten und durchführen kann
  • Die Arbeit erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Leitung und pädagogischen Fachkräften
  • Wir arbeiten nach dem Situationsansatz und mit dem Ansatz der Bildungs- und Lerngeschichten
  • Wir arbeiten in Stammgruppen, zeitweise  teiloffen mit Funktionsbereichen und mit Bezugserziehersystem
  • Wir verfügen über ein Vorschulkonzept
  • Die räumlichen Voraussetzungen für die Kleingruppen- sowie die Elternarbeit sind gegeben

Ihr Profil:

  • Hohe Sprachkompetenz in Deutsch vergleichbar mit Deutsch als Muttersprache
  • Ein abgeschlossenes päd.Studium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung als pädagogische Fachkraft nach §7 KITAG sowie die in der Konzeption geforderten zusätzlichen Kompetenzen oder die Bereitschaft, diese durch Fortbildung zu erwerben:
  • Grundlagenwissen des Spracherwerbs und der -entwicklung
  • Kenntnis über Erst- und Zweitspracherwerb
  • Kenntnis aktueller Verfahren zur Sprachstanderhebung
  • Fachdidaktische Kompetenzen in Sprachbildung und -förderung im Elementarbereich
  • Beurteilungsfähigkeit von Sprachförderkonzepten und die Erstellung von Förderplänen
  • Pädagogische und kommunikative Kompetenzen im Umgang mit Kindern und Eltern

Unser Angebot:

  • Fröhliche Kinder, die auf Sie warten!
  • Eine qualifizierte Einarbeitung
  • Eine gute Zusammenarbeit
  • Fachberatung
  • Wir haben keine Schließtage – in Ihrer Urlaubsgestaltung haben Sie eine große Flexibilität

Bei Anstellung:

  • Angebote zur Ermöglichung der Work-Life-Balance: attraktive Arbeitszeitmodelle mit flexiblen Arbeitszeiten, wir sind seit 2008 als familienfreundliches Unternehmen (berufundfamilie) zertifiziert, Kitaplätze und Ferienbetreuung, Wiedereinstiegsseminare
  • Eine leistungsgerechte, tariflich abgesicherte Vergütung nach den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Zusätzliche finanzielle Leistungen z.B. Zuschuss zum Nahverkehrsticket des VVS, etc.
  • Weitere zusätzliche Leistungen wie: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportangebote, gutes und preiswertes Essen im Betriebsrestaurant

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte 30.06.2021 unter Angabe der Kennzahl 3-21-073 an das

Klinikum Stuttgart
SC PA Fr. Werdel
Postfach 10 26 44
70022 Stuttgart

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.