MTLA (m/w/d)

Einrichtung: Zentrum für Diagnostik

Beginn: zum 01.10.2020

Ihre Aufgaben:

  • Untersuchungen auf den Gebieten der Blutgruppen-, Transfusions-, Thrombozyten- und HLA-Serologie, der Immunhämatologie und Infektionsserologie einschließlich molekularbiologischer Virusdiagnostik
  • Herstellung aller gängigen Blutpräparationen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Hohe Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliche selbständige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität
  • Eine kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit und gute Arbeitsatmosphäre mit engagierte/n Kollegen/innen
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote zur Ermöglichung der Work-Life-Balance: attraktive Arbeitszeitmodelle mit flexiblen Arbeitszeiten, wir sind seit 2008 als familienfreundliches Unternehmen berufundfamilie zertifiziert, Kitaplätze und Ferienbetreuung, Wiedereinstiegsseminare
  • Eine leistungsgerechte, tariflich abgesicherte Vergütung nach den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Zusätzliche finanzielle Leistungen z.B. Zuschuss zum Nahverkehrsticket des VVS, etc.
  • Weitere zusätzliche Leistungen wie: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportangebote, gutes und preiswertes Essen im Betriebsrestaurant
  • Ein sicherer Arbeitsplatz

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert? Bewerbungen richten Sie bitte bevorzugt an unser Online-Bewerberportal oder unter Angabe der Kennzahl 1-20-140 bis 15.08.2020 an das

Klinikum Stuttgart
Zentralinstitut für Transfusionsmedizin und Blutspendedienst
Ärztl. Direktorin Frau Dr. med. B. Luz
Postfach 10 26 44
70022 Stuttgart

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen steht Ihnen

Frau Dr.B. Luz unter Tel.: 0711 278-34701

zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Kennzahl: 1-20-140