Mitarbeiter (m/w/d) für die stationäre Leistungsabrechnung

Banner Bild

Starkes Team.
Starkes Klinikum.

Mitarbeiter (m/w/d) für die stationäre Leistungsabrechnung

Einrichtung

ServiceCenter Patientenmanagement

Beginn

zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Voll- oder in Teilzeit, befristet als Mutterschutzvertretung mit anschließender Elternzeitvertretung

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen steht Ihnen

Frau Biribauer unter Tel: 0711 278-22217

zur Verfügung.

Job-Kennzahl

3-21-001

Das Klinikum Stuttgart ist mit seinen zwei Standorten „Standort Mitte“ (Katharinenhospital und Olgahospital) und „Krankenhaus Bad Cannstatt“ ein Krankenhaus der Maximalversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen mit rund 2.200 Betten sowie 50 Kliniken und Instituten. Über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen auf den Stationen, in Operationssälen und Funktionsbereichen die Patienten oder sind in Verwaltung und Technik für den reibungslosen Klinikbetrieb verantwortlich.

Als Sachbearbeiter verstärken Sie ein Team unserer Stationären Leistungsabrechnung im Servicecenter Patientenmanagement.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Versicherungs- und Leistungsrechtliche Prüfung von Kostenübernahmen, Verlängerungen und Entlassungen bei stationären und teilstationären Fällen.

Dies beinhaltet das Spektrum von der Kostensicherung bis hin zur eigenverantwortlichen Prüfung und Abrechnung aller erbrachten stationären, teilstationären und vorstationären Leistungen auf Basis gesetzlicher Rahmenbedingungen nach dem Krankenhausentgeltgesetz (KHEntgG) und der Bundespflegesatzverordnung (BPflV).

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene medizinisch-pflegerische oder kaufmännische Ausbildung mit Erfahrungen im Bereich der Krankenhausabrechnung
  • Technisches Verständnis für spezifische PC-Anwendungen und gute MS-Office Kenntnisse
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten, guter Ausdruck in Wort und Schrift
  • Ein sicheres, freundliches und kundenorientiertes Auftreten
  • Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit, verbunden mit wertschätzendem Verhalten gegenüber allen Berufsgruppen des Klinikums
  • Strukturierte, selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise
  • Erfahrung mit dem SAP Modul IS-H wären von Vorteil
  • Kenntnisse der aktuellen DRG-, ICD-10-, OPS-301-, DKR- und FPV/PEPP-Katalogen sind wünschenswert

Wir bieten:

  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Kooperative Zusammenarbeit
  • Die Integration in ein harmonisches Team
  • Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach TVöD

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis 02.02.2021 unter Angabe der Kennzahl 3-21-001 an das

Klinikum Stuttgart
Servicecenter Personal und  Ausbildungseinrichtungen
Postfach 10 26 44
70022 Stuttgart

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.