Gesundheits- und Krankenpfleger*in für den Palliativmedizinischen Konsildienst (m/w/d)

Banner Bild

Starkes Team.
Starkes Klinikum.

Gesundheits- und Krankenpfleger*in für den Palliativmedizinischen Konsildienst (m/w/d)

Einrichtung

Zentrum für Innere Medizin

Beginn

01.01.2021 in Teilzeit (50%)

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen steht Ihnen

die Pflegerische Zentrumsleitung Frau Daniela Steinacher unter 0711 278- 32050

zur Verfügung.

Job-Kennzahl

2-20-372

Das Klinikum Stuttgart ist mit seinen zwei Standorten „Standort Mitte“ (Katharinenhospital und Olgahospital) und „Krankenhaus Bad Cannstatt“ ein Krankenhaus der Maximalversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen mit rund 2200 Betten, 50 Kliniken und Instituten, sowie 7000 Beschäftigen.
Über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen jährlich zur Behandlung von rund 90.000 stationären Fällen und etwa 500.0000 ambulanten Fällen bei.

Im Klinikum Stuttgart werden über 11.000 Krebspatienten mit verschiedenen Therapien behandelt. Ein Teil dieser Patienten kann nicht geheilt werden. Auch in anderen Bereichen der Medizin im Klinikum gibt es Patienten, deren Erkrankung lebensverkürzend und die Prognose infaust ist. Zur besseren Unterstützung und Betreuung dieser Patienten verfügt das Klinikum über einen palliativmedizinischen Konsildienst und eine Palliativstation. Um allen Patienten mit einer lebensbegrenzenden Erkrankung, die bestmögliche Palliativ-versorgung zukommen zu lassen, ist es uns wichtig, nicht nur die Strukturen der spezialisierten Palliativmedizin weiter zu verbessern, sondern eine breite Basis für eine „allgemeine Palliativversorgung“ aufzubauen.

Schwerpunkt dieser Tätigkeit die Förderung der Krankheits- und Therapiebewältigung von Patient*innen und Angehörigen sowie die psychosoziale Entlastung der Mitarbeiter*innen der Stationen.

Für den Palliativmedizinischen Konsildienst suchen wir eine*n qualifizierte*n Gesundheits- und Krankenpfleger*in, vorzugsweise mit Weiterbildung Palliative Care.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:

  • Schmerztherapie und Symptomkontrolle
  • Palliative Care in der Pflege
  • Krisenintervention und Unterstützung zur Konfliktbewältigung sowie in der Sterbephase
  • Netzwerkarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Beratung zu stationären und ambulanten Versorgungsmöglichkeiten, Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten
  • psychosoziale Begleitung von Patient*innen und Angehörigen

Ihr Profil:

  • Sie sind examinierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Sie verfügen über eine Weiterbildung „Palliativ Care“ oder streben diese an
  • Sie haben hohe pflegerische, soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Sie zeichnen sich durch eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise aus
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein sind für Sie selbstverständlich

Unser Angebot:

  • Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität
  • Eine kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit und gute Arbeitsatmosphäre  mit engagierten Kolleg*innen und Integration in ein multiprofessionelles und interprofessionelles Team
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Work-Life-Balance: unterschiedliche Arbeitszeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Beruf und Familie (zertifiziert seit 2008), Kitaplätze und Ferienbetreuung, Wiedereinstiegsseminare
  • Eine leistungsgerechte, tariflich abgesicherte Vergütung nach den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes (TVÖD), Entgeltgruppe P8
  • Bezuschusstes VVS-Firmenticket
  • Gesundheitsmanagement
  • Sportangebote
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Gutes und preiswertes Essen im Betriebsrestaurant
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert? Bewerbungen richten Sie bitte bevorzugt an unser Online-Bewerberportal oder unter Angabe der Kennzahl 2-20-372 bis 15.12.2020 an das

Klinikum Stuttgart
Servicecenter Personal und Ausbildungseinrichtungen
Postfach 10 26 44
70022 Stuttgart

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.