Facharzt mit Zusatzbezeichnung Palliativmedizin oder Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung (m/w/d) mit Oberarztperspektive

Banner Bild

Starkes Team.
Starkes Klinikum.

Facharzt mit Zusatzbezeichnung Palliativmedizin oder Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung (m/w/d) mit Oberarztperspektive

Einrichtung

Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin KH

Beginn

zum 01.05.2020

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen steht Ihnen

Herr Prof. G. Illerhaus unter

0711 278-30400 zur Verfügung.

Job-Kennzahl

1-20-032

Das Klinikum Stuttgart ist mit seinen zwei Standorten „Standort Mitte“ (Katharinenhospital und Olgahospital) und „Krankenhaus Bad Cannstatt“ ein Krankenhaus der Maximalversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen mit rund 2.200 Betten sowie 50 Kliniken und Instituten. Über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen auf den Stationen, in Operationssälen und Funktionsbereichen die Patienten oder sind in Verwaltung und Technik für den reibungslosen Klinikbetrieb verantwortlich.

Die Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin verfügt über eine Palliativeinheit mit 13 Betten und einem Palliativmedizinischen Konsiliardienst, zusätzlich wird eine palliativmedizinische Beratungssprechstunde angeboten. Der Konsiliardienst betreut ca. 600 Patienten pro Jahr auf allen Stationen.

Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin. Die Abteilung arbeitet eng vernetzt mit den regionalen Strukturen der allgemeinen und spezialisierten Palliativversorgung zusammen. Die Palliativmedizin am Klinikum Stuttgart ist in stetigem Ausbau.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Versorgung und Begleitung schwerstkranker und sterbender Patienten im Palliativmedizinischen Konsildienst
  • Ganzheitliche Beratung, Begleitung und Betreuung von Patienten sowie deren Angehörigen

Wir erwarten:

  • Begeisterung für das Fach Palliativmedizin
  • Eine aufgeschlossene Persönlichkeit, kreatives Denken, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu multiprofessionellem und interdisziplinärem Arbeiten
  • Soziale und kommunikative Kompetenz
  • Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen, Engagement sowie hohe fachliche Kompetenz
  • Teilnahme am ärztlichen Rufdienst Palliativmedizin
  • Freude an Verantwortungsvoller und selbständiger Arbeit
  • Abgeschlossene Facharztausbildung unabhängig von ihrer Ausrichtung

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem interdisziplinären und multiprofessionellen Team mit äußerst kollegialem und wertschätzenden Arbeitsklima
  • Abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tätigkeit mit breitem Krankheitsspektrum in einem Haus der Maximalversorgung im Zentrum von Stuttgart (8 Geh¬minuten vom Hbf. entfernt)
  • Auf Wunsch kann ein Einsatz in der Hämatologie/Onkologie erfolgen
  • Möglichkeit der Mitarbeit an Studien und Projektplanung
  • Regelmäßige Supervision
  • Patientenorientierte Spitzenmedizin
  • Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung (u.a. abteilungsinterne und ZIM-interne Fortbildungen zu festen Terminen)
  • Kostenbeteiligung an externen Fortbildungen
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, ggf. zusätzliche Erfolgsbeteiligung
  • Entlastung bei Dokumentationsaufgaben
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Preiswertes Jobticket
  • Dokumentation der Arbeitszeit

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Kennzahl an das

Klinikum Stuttgart
Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin
Ärztlicher Direktor Prof. Dr. G. Illerhaus
Postfach 10 26 44
70022 Stuttgart

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.