Dipl. Sozialpädagoge*in (B.A./FH) oder Dipl. Sozialarbeiter*in (B.A./FH) oder Bachelor of Arts in Sozialer Arbeit (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Banner Bild

Starkes Team.
Starkes Klinikum.

Dipl. Sozialpädagoge*in (B.A./FH) oder Dipl. Sozialarbeiter*in (B.A./FH) oder Bachelor of Arts in Sozialer Arbeit (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Einrichtung

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie für Ältere (KBC)

Beginn

zum frühestmöglichen Zeitpunkt, unbefristet

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen steht Ihnen

Frau Hübner unter 0711 278-22699

zur Verfügung.

Job-Kennzahl

1-21-088

Das Klinikum Stuttgart ist mit seinen zwei Standorten „Standort Mitte“ (Katharinenhospital und Olgahospital) und „Krankenhaus Bad Cannstatt“ ein Krankenhaus der Maximalversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen mit rund 2.200 Betten sowie 50 Kliniken und Instituten. Über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen auf den Stationen, in Operationssälen und Funktionsbereichen die Patienten oder sind in Verwaltung und Technik für den reibungslosen Klinikbetrieb verantwortlich.

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie für Ältere (Ärztl. Direktorin Priv.-Doz. Dr. Christine Thomas) bietet älteren psychisch Kranken das gesamte psychiatrisch-psychotherapeutische Leistungsspektrum von der Beratung über ambulante und teilstationäre Behandlung bis zur vollstationären Diagnostik und Therapie. Neben drei Schwerpunktstationen (spezialisierte Settings für Depressionen im Alter, akuten und chron. Psychotischen Störungen sowie Verhaltensstörungen bei Demenz), einer Tagesklinik für Ältere und einer vielfältigen Institutsambulanz ergänzen drei gerontopsychiatrische Beratungsstellen (GerBera) das Angebot.

Sektorenübergreifend haben wir seit Anfang 2018 eine Stationsäquivalente Behandlung Älterer etabliert, dessen multiprofessionelles Team eng mit der ambulanten Versorgung in der gerontopsychiatrischen Institutsambulanz (u.a. Gedächtnissprechstunde, Migrantensprechstunden, Gruppentherapien, mobile Versorgung auch im Heim) und den gerontopsychiatrischen Beratungsstellen kooperiert.

Wir suchen zur Verstärkung des Sozialdienstes im stationären Bereich eine/n engagierte/n Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagogen*in mit Erfahrung in der Arbeit mit älteren psychisch veränderten Menschen.

Schwerpunkte der Tätigkeit im Sozialdienst sind:

  • Die psychosoziale Beratung und Betreuung der Patienten und Angehörigen
  • Unterstützung bei der Organisation der Versorgung und Alltagsbewältigung nach der Klinikbehandlung
  • Feststellung des medizinischen und sozialen Hilfebedarfs
  • Die Koordinierung der ambulanten und stationären Hilfen.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit älteren Menschen
  • Kenntnisse über gerontopsychiatrische Krankheitsbilder
  • Sehr gute Kenntnisse im Sozialrecht
  • Freude an der Arbeit mit psychisch veränderten älteren Menschen
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellem Team und mit Kooperationspartnern in der Altenhilfe
  • Einfühlungsvermögen
  • Eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität
  • Eine kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit und gute Arbeitsatmosphäre mit engagierte/n Kollegen/innen
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Wir sind seit 2008 als familienfreundliches Unternehmen berufundfamilie zertifiziert, Kitaplätze und Ferienbetreuung, Wiedereinstiegsseminare
  • Eine leistungsgerechte, tariflich abgesicherte Vergütung nach den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Zusätzliche finanzielle Leistungen z.B. Zuschuss zum Nahverkehrsticket des VVS, etc.
  • Weitere zusätzliche Leistungen wie: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportangebote, gutes und preiswertes Essen im Betriebsrestaurant
  • Ein sicherer Arbeitsplatz

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert? Bewerbungen richten Sie bitte bevorzugt an unser Online-Bewerberportal oder unter Angabe der Kennzahl 1-21-088 bis 27.05.2021 an das

Klinikum Stuttgart
Servicecenter Personal und Ausbildungseinrichtungen
Postfach 10 26 44
70022 Stuttgart

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.