Assistenzarzt Kinderradiologie (m/w/d), in Voll- oder Teilzeit

Einrichtung: Zentrum für Kinder-, Jugend- und Frauenmedizin

Beginn: zum 01.08.2020

Das Radiologische Institut verfügt über ein sehr breites Spektrum bildgebender und interventioneller Verfahren bei Kindern und Jugendlichen.

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Bildgebung in der Kinderorthopädie, Kinderchirurgie, Kinderonkologie, pädiatrischen Neuroradiologie
  • Fetale MRT
  • Kardio-MRT in Zusammenarbeit mit der Kinderkardiologie
  • Ultraschall und MR gesteuerte Interventionen

Unsere Ausstattung:

  • MRT 1,5T und 3T einschl. Ganzkörpertechnik und Spektroskopie
  • Drei Ultraschallgeräte (davon 2 high-end-Geräte)
  • Digitale Durchleuchtung
  • Digitale Radiographie

Wir legen großen Wert auf Ausbildung, Fortbildung und Innovation. Das Weiterbildungscurriculum für unsere Assistenzärzte finden Sie auf unserer Internetseite.

Wir erwarten:

  • Fortgeschrittene oder abgeschlossene fachärztliche Qualifikation in der Radiologie ist wünschenswert, aber keine unbedingte Voraussetzung
  • Freude am Umgang mit Kindern und deren Eltern
  • Hohes Engagement und Eigeninitiative
  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • Ggfs. Interesse an der Erlangung des Schwerpunktes Kinderradiologie
  • Beteiligung am Rufbereitschaftsdienst

Wir bieten:

  • Volle Weiterbildungszeit für den Schwerpunkt Kinderradiologie sowie 12 Monate für den Facharzt Radiologie
  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit und die Integration in ein harmonisches, hochmotiviertes Team
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote zur Ermöglichung der Work-Life-Balance: attraktive Arbeitszeitmodelle mit flexiblen Arbeitszeiten, wir sind seit 2008 als familienfreundliches Unternehmen berufundfamilie zertifiziert, Kitaplätze und Ferienbetreuung, Wiedereinstiegsseminare
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung), Zuschuss zum Nahverkehrsticket des VVS, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportangebote, gutes und preiswertes Essen im Betriebsrestaurant
  • Ein sicherer Arbeitsplatz

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert? Bewerbungen richten Sie bitte bevorzugt an unser Online-Bewerberportal oder unter Angabe der Kennzahl 1-20-118 bis 24.07.2020 an das

Klinikum Stuttgart
Radiologisches Institut Olgahospital
Ärztl. Direktorin
Frau PD Dr. von Kalle
Kennzahl 1-20-118
Postfach 10 26 44
70022 Stuttgart

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen steht Ihnen

die Ärztliche Direktorin Frau Privatdozentin Dr. Thekla von Kalle unter

0711 278-73301 zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Kennzahl: 1-20-118