Management, Service und Technik

Management

Seminar

Die Verwaltung des Klinikum Stuttgarts besteht aus den Bereichen Finanzwesen/Buchhaltung, Controlling, Personal, Patientenmanagement, Informationstechnik und Organisation. Die rund 350 Beschäftigten arbeiten alle im neu gebauten, modernen Gebäude des Dienstleistungszentrums und sorgen dafür, dass das Klinikum auf wirtschaftlich und finanziell stabilen Beinen steht.

Das Klinikum Stuttgart gehört zu den größten und leistungsfähigsten Krankenhäusern in Deutschland. Dazu trägt vor allem auch die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens bei. Denn nur wer auf finanziell stabilen Beinen steht, kann Spitzenmedizin anbieten. Das Klinikum zählt 6.800 Mitarbeiter und versorgt über 84.000 stationäre sowie 425.000 ambulante Patienten pro Jahr. Das macht die Arbeit in der Verwaltung sinnvoll und vielseitig. Die dynamischen Veränderungen im Gesundheitswesen tragen dazu bei, dass die Aufgaben immer wieder neu angepasst werden müssen – ein fortlaufender Entwicklungsprozess, der unsere Arbeit spannend und abwechslungsreich macht.

Bereits jetzt gibt es spezielle Verwaltungs- und Betriebswirtschaftsstudiengänge, die sich auf das Gesundheitswesen mit all seinen Besonderheiten spezialisiert haben. Dennoch gibt es bei uns auch viele Quereinsteiger aus der Industrie oder anderen Bereichen.

Die Beschäftigten im Verwaltungsbereich werden alle nach TVöD bezahlt. Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden in der Woche. Teilzeit ist in allen Bereichen möglich.