Arbeiten im Klinikum

Pluspunkte

Bei uns arbeiten Sie in Baden-Württembergs größtem Klinikum, einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 50 Kliniken und Instituten. Das bedeutet für Sie, dass breite Einsatzmöglichkeiten bestehen und nahezu alle medizinischen Fachdisziplinen vertreten sind. Aufgrund der vielfältigen und teilweise hochspezialisierten medizinischen und pflegerischen Aufgaben finden Sie viele Chancen, sich ein Berufsleben lang weiterzuentwickeln und auch zu verändern.

Wir erleichtern Ihnen den Start im Klinikum durch strukturierte Einarbeitungskonzepte und erweiterte Einarbeitungsprogramme für Spezialbereiche wie unsere Operationsbereiche und Intensivstationen. Zu unserer Hilfe für Sie gehört auch die Unterstützung bei der Wohnraumsuche, bei der Wohnraumvermittlung und ggf. die Übernahme der Umzugskosten. Für Pendler bieten wir übrigens ein eigenes Job-Ticket.

Verlässlich und zertifiziert

 
Mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, auch in der Pflege, kennen wir uns aus: Sie finden bei uns familienorientierte Arbeitszeit-Modelle und eine professionelle Kinderbetreuung (in den Ferien zusätzlich durch Freizeiten). Das bieten wir übrigens auch für Kleinkinder an.

Verlässliche Arbeitszeiten sind nicht nur für Familienmütter und -väter wichtig, sondern ein wichtiger Wert für alle. Wir sichern unsere Arbeitszeit-Regelungen durch Ausfallmanagementkonzepte und zahlen eine zusätzliche Vergütung bei freiwilligem Einspringen. Auch das unterscheidet uns von vielen anderen Arbeitgebern.

Bildungsangebote für Mitarbeiter

 
Im Klinikum Stuttgart finden Sie individuelle Angebote zur Fortbildung (über 400 Seminare, auch als E-Learning) und zur Weiterbildung. Wir unterstützen Sie auch gerne bei der Karriereplanung. Bei uns finden Sie Zugang zu mehreren Studiengängen und die Möglichkeit, in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg berufsbegleitend zu studieren und sich damit im Pflegebereich weiter zu qualifizieren.

Sie zweifeln, ob Sie sich Ihre künftige Aufgabe bei uns schon zutrauen sollen? Auch dann sind Sie im Klinikum Stuttgart richtig. Hilfe und Förderung für unsere (künftigen) Mitarbeiter, Auszubildenden und Schüler wird bei uns groß geschrieben. Dafür haben wir Integrationsprogramme mit vielfältigen sprachlichen, fachlichen und sozialen Unterstützungs- und Förderangeboten entwickelt.

Zukunftsstarke Perspektiven in Ausbildung und Beruf

 
In unserer Akademie für Gesundheitsberufe finden Sie Ausbildungsangebote in den verschiedensten Berufen. Aktuell haben wir unser Angebot um die einjährige Ausbildung im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe erweitert und die Ausbildungskapazitäten bei Operationstechnischen Assistenten und Anästhesietechnischen Assistenten deutlich aufgestockt. Erfolgreiche Auszubildende können bei uns übrigens fest mit einem Übernahmeangebot rechnen.

Fit im Job


„Fit im Job“ heißt unser Motto. Zur betrieblichen Gesundheitsförderung gehören eine Laufgruppe, weitere Sportangebote und vergünstigte Mitgliedschaften in Fitnessstudios und Sportvereinen.

Altersversorgung

Auch um Ihre Altersversorgung kümmern wir uns. Als Arbeitgeber finanziert das Klinikum Stuttgart den größten Teil einer Betriebsrente, die über die Jahre hinweg zu einer nennenswerten Sicherung der Altersversorgung beitragen kann. Der Arbeitgeberanteil beträgt derzeit (Stand 2019) 5,75 Prozent, der Arbeitnehmeranteil nur 0,55 Prozent bezogen jeweils auf das Gesamtbrutto (Monatsgehalt plus evtl. Zulagen). Die Zusatzversorgungskasse (ZVK) bietet nach einer Mindestversicherungszeit von 60 Monaten einen umfassenden Versicherungsschutz. Sie zahlt übrigens nicht nur im Alter, sondern auch bei voller oder teilweiser Erwerbsminderung sowie im Todesfall. In welcher Größenordnung Rentenansprüche durch die Zusatzversorgung erreicht werden können, erfahren Sie auf der Website der ZVK.