Karriere im Klinikum

Arbeiten im Klinikum Stuttgart

Verschiedene Mitarbeiter des Klinikums

Was unsere Mitarbeiter über die Arbeit im Klinikum Stuttgart sagen.

Aktuelle Stellenangebote

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge mit Abschluss FH oder BA für die Soziale Arbeit (m/w/d)

Klinikum Stuttgart

Beginn: zum 01.07.2019, zunächst befristet bis 31.12.2020 als Elternzeitvertretung

In der Sozialen Arbeit sind zwei Teilzeitstellen (je 50%) oder eine Vollzeitstelle zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst
die Beratung von Patienten/innen mit psychosozialen Fragestellungen, die im Zusammenhang mit der Erkrankung bzw. dem Krankenhausaufenthalt stehen. Die Patienten/innen haben in der Regel schwerwiegende Erkrankungen mit längeren oder dauerhaften Einschränkungen oder die Krankheit ist lebenslimitierend. Aufgabe ist eine erweiterte Anamnese zur Identifizierung der individuellen Probleme bzw. Fragestellungen und die Unterstützung der Patienten/innen und Angehörigen bei der Klärung des Bedarfs an Hilfe und Unterstützung durch Beratung, Vermittlung und die Erschließung/Einleitung entlastender Maßnahmen. Dies geschieht durch Gespräche, sozialrechtliche Beratung, Einleitung geeigneter Rehabilitationsmaßnahmen oder die Vermittlung ambulanter oder stationärer Hilfen u.a., in Abstimmung mit den Casemanagern bzw. dem Behandlungsteam und mit den beteiligten externen Kooperationspartnern (Leistungsträger /-anbieter). Die Soziale Arbeit übernimmt mit der Klärung des Nachsorgebedarfs und der Einleitung von abgestimmter Maßnahmen im Anschluss an die Krankenhausbehandlung Aufgaben im Rahmen des Entlassmanagements.

Wir erwarten:   

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik (BA/FH)
  • Eine Persönlichkeit mit der Fähigkeit zur interdisziplinären Teamarbeit und mit Handlungsstrategien zur Bewältigung von Konfliktsituationen
  • Fähigkeit zur flexiblen Gestaltung der Arbeit, den Rahmenbedingungen angepasst
  • Voraussetzung sind detaillierte Kenntnisse des Sozialrechts
  • Methodenkompetenz der Beratung/Kommunikation (motivierende, klientenzentrierte Gesprächsführung) sowie der Krisenintervention, des Casemanagements und Kenntnisse in Mediation
  • Da die Arbeit prozesshaft ist, ständig Veränderungen in die Beratung und Planung einbezogen werden müssen, setzen wir ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit voraus

Wir bieten:

  • Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet,
  • Einbindung in ein Fachteam mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität
  • Fortbildungsangebote des Bildungszentrums
  • Alle üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.
Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis 02.06.2019 unter Angabe der Kennzahl 1-19-118 an das

Klinikum Stuttgart
Soziale Arbeit
Herr Nau
Postfach 10 26 44
70022 Stuttgart

Weitere Informationen

Für Fragen und Informationen
steht Ihnen Herr Hans Nau und Frau Liane Kaußler unter Tel. 0711 278-32806 und -32814
zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Kennzahl: 1-19-118