Zu den Inhalten springen
Wir bauen für unsere Patienten
Baudokumentation und Baublog
05. Februar 2015

Hightech am Haken

Die neue Strahlentherapie am Katharinenhospital wird, wenn sie im Sommer eröffnet wird, über vier Linearbeschleuniger verfügen. Zwei dieser medizinischen Großgeräte stammen aus dem bisherigen Bestand, zwei wurden neu angeschafft. Angeliefert wurden diese beiden Neugeräte am 3. und am 4. Februar – zwar zerlegt in zahlreiche Kisten, aber immer noch mit zum Teil tonnenschweren Einzelteilen, so dass sie per Autokran an den Eingang des unterirdischen Neubaus gehoben werden mussten.

Für die Installation der Geräte werden die Techniker noch einige Wochen benötigen. Wesentlich länger dauert danach die exakte Einstellung und Einmessung der neuen Linearbeschleuniger. In Betrieb gehen werden sie voraussichtlich im Mai bzw. Juni.

Alles bereit: ein Bestrahlungsraum wartet auf seine
Die Trommel des Elektra-Gerätes schwebt ein...
...wird behutsam abgesetzt...
...in den Neubau geschoben...
...und an seinem endgültigen Standort aufgestellt.