Zu den Inhalten springen
Wir bauen für unsere Patienten
Baudokumentation und Baublog
25. April 2016

Behandlungszentrum MItte in vollem Betrieb

Chronisch psychisch Kranke, Menschen mit Suchtproblemen und Ältere mit einer beginnenden Demenz oder einer psychischen Störung finden im neuen Behandlungszentrum Mitte des Klinikums Stuttgart ein integriertes, niederschwelliges Behandlungsangebot.

Seit Ende 2015 ist der Gebäudekomplex der ehemaligen Kinderklinik zwischen Tunzhofer Straße und Türlenstraße in Betrieb – in rund zweijähriger Bauzeit sind hier helle und freundliche Behandlungs- und Aufenthaltsräume, Patientenzimmer und eine Cafeteria für die Institutsambulanzen und Tageskliniken der drei Kliniken der Erwachsenenpsychiatrie des Zentrums für Seelische Gesundheit entstanden.

Neben dem zentralen Standort, mitten in der Stadt, trägt auch die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr dazu bei, dass die Patienten das Behandlungszentrum gut erreichen können. Rund sieben Millionen Euro haben das Land, die Stadt und das Klinikum Stuttgart für die grundlegende Sanierung des Gebäudes investiert.