Aktuell im Klinikum

07.11.2018,

Im Dschungel der MS-Therapien und Ernährungstipps

Die Multiple Sklerose (MS) ist eine der häufigsten und wichtigsten Erkrankungen im Fachgebiet der Neurologie. In den vergangenen Jahren hat sich in der Behandlung dieser Erkrankung eine Menge getan. Dabei wird das Therapieangebot besser, gleichzeitig aber auch komplexer.
Um den Überblick nicht zu verlieren, bietet die Neurologische Klinik des Katharinenhospitals im Klinikum Stuttgart am 13. November 2018 für Patienten, Angehörige und alle Interessierten eine Infoveranstaltung unter dem Titel „Im Dschungel der MS-Therapien – Bewährtes und Neues“.

Falsche und wahre Behauptungen über Ernährung bei MS

Schwerpunkte der zweistündigen Veranstaltung sind ein Update der derzeit verfügbaren Therapiemöglichkeiten und neuen Medikamente sowie die Ernährung bei MS, über die es viele wahre und falsche Behauptungen gibt. Da sich die Neurologische Klinik des Katharinenhospitals, die seit vielen Jahren als MS-Schwerpunktzentrum der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) zertifiziert ist, um alle Aspekte der Erkrankung kümmert, wird auch der Ablauf der Betreuung von MS-Patienten in diesem Zentrum vorgestellt.

Die Veranstaltung finden im Dienstleistungszentrum des Klinikums Stuttgart (Sattlerstraße 25, 70174 Stuttgart, oberhalb des Katharinenhospitals) statt. Beginn ist um 17:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.