Informationen zur Besuchsregelung

Alle Besucher - auch geimpfte und genesene - müssen einen aktuellen, negativen Test einer zertifizierten Teststelle vorweisen (Antigentest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden).

Wir empfehlen Ihnen einen negativen Testnachweis einer zertifizierten Teststelle bereits mitzubringen. Bei der Teststelle reicht eine Selbstauskunft zu einem anstehenden Besuch im Krankenhaus aus. So können Sie Wartezeit vermeiden. Alternativ können Sie sich auch vor Ihrem Besuch an den Teststationen unserer Häuser testen lassen. Dabei ist aber mit Wartezeiten von mindestens 30 Minuten zu rechnen.

Das Tragen einer FFP2-Maske ist für alle Besucher und Begleitpersonen ab 14 Jahren verpflichtend.

Zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter:innen sollten pro Tag maximal nur zwei Besucher  pro Patient kommen. Der Besuch von Geschwisterkindern ist zur Zeit leider nicht möglich.
 

Bitte beachten Sie:

  • Kinder vom 6. bis 13.  Lebensjahr müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Zutritt zu unseren Häusern ist nur ohne Corona ähnliche Symptome unter Einhaltung der AHA-Regeln möglich.
  • Für Reiserückkehrer aus Hochrisikogebieten und Virusvariantengebieten gelten die Vorgaben des Robert-Koch-Institutes
  • Besucher, bei denen eine aktive COVID-19-Erkrankung nicht sicher ausgeschlossen ist oder die innerhalb der Inkubationszeit Kontakt zu einem an COVID-19-Erkrankten hatten, dürfen das Klinikum nicht betreten, um die Ansteckung weiterer Personen zu vermeiden.
  • Der Besuch von Veranstaltungen des Klinikums Stuttgart gilt die 3G-Regel. Es muss eine FFP2-Maske getragen werden.


Allgemeine Besuchszeiten: montags bis freitags 14 bis 19 Uhr, samstags und sonntags 10 bis 19 Uhr. Die Besuchsdauer sollte eine Stunde möglichst  nicht überschreiten.


Ferner gelten folgende Besonderheiten:

  • Krankenhaus Bad Cannstatt
    Die Station P4D für Patienten mit Demenzerkrankungen mit Verhaltensstörungen hat ebenfalls besondere Besuchszeiten: täglich von 10:00 bis 11:45 Uhr und von 13:30 bis 18 Uhr.
  • Katharinenhospital
    Einzelne Stationen mit besonders gefährdeten Patientengruppen können einen 2G Status mit aktueller Testung verlangen. Hierzu zählen z.B. die onkologische Station F31 und die radioonkologischen Stationen A3O und Z3, wo die 2G+ Regelung (geimpft oder genesen und ein negativer Testnachweis; bitte Testnachweis mitbringen) gilt und eine Besuchsperson für 1 Stunde pro Tag erlaubt ist.
  • Olgahospital/ Frauenklinik
    Informationen für Ihren Besuch in der Frauenklinik finden Sie hier.
    Bitte beachten Sie: Aktuell dürfen aus Schutzgründen keine Geschwisterkinder zu Besuchen mitkommen. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.