Pädiatrie 5

Sozialmedizinische Nachsorge - Olgäle sorgt nach

Kind
Logo
Akkreditierungsurkunde des Bunten Kreis e.V.

Das Team der Sozialmedizinischen Nachsorge betreut chronisch kranke oder schwerstkranke Kinder bis zum 14. Lebensjahr (in besonders schwerwiegenden Fällen bis zum 18. Lebensjahr), die im Olgahospital in Betreuung sind, sowie deren Familien. Die Versorgung schließt sich in der Regel unmittelbar an eine Krankenhausbehandlung an. Ziele der Nachsorge sind die Verkürzung des stationären Aufenthaltes, die Sicherstellung der anschließenden ambulanten Behandlung, sowie die Vermeidung erneuter stationärer Aufenthalte.

Unsere Aufgaben

  • Wir begleiten Sie und Ihr Kind nach einem stationären Aufenthalt nach Hause.
  • Wir klären mit Ihnen, welche Unterstützungsmaßnahmen notwendig sind.
  • Wir unterstützen und beraten Sie bei der weiteren medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Versorgung des Kindes.
  • Wir arbeiten eng mit lokalen Pflegediensten, Kinder- und Jugendärzten und anderen Einrichtungen wie Physiotherapeuten, Logopäden, Frühförderstellen, Krankenkassen oder Selbsthilfegruppen zusammen.


Die Sozialmedizinische Nachsorge am Olgahospital ist akkreditiert als Mitglied im Bundesverband Bunter Kreis e.V.

Das Team

Wir sind ein interdisziplinäres Team aus Kinderkrankenschwestern/Case Managerinnen und Ärzten sowie einer Psychologin und einer Sozialpädagogin. Das Team gehört zum Klinikum Stuttgart und arbeitet eng und vertrauensvoll mit den Kolleginnen und Kollegen aller Abteilungen zusammen.

Team Sozialmedizinische Nachsorge

Unsere Ziele

Unsere Ziele sind die Sicherstellung der ambulanten Behandlung, der Erhalt der Lebensqualität der Patienten und ihrer Familie, die Vermeidung von stationären Aufenthalten sowie die Unterstützung und Stabilisierung der Familien im Alltag.

Helfen Sie uns, zu helfen

Die Kosten für die Nachsorge werden nur zum Teil von den Krankenkassen finanziert, der Rest aus Spendenmitteln. Dank der großzügigen Spende der Christiane-Eichenhofer-Stiftung und der fachlichen Unterstützung des Bunten Kreis e.V. konnte unser Nachsorgeteam am Olgahospital am 01. Oktober 2013 die Arbeit aufnehmen.

Bankverbindung der Christiane-Eichenhofer-Stiftung (Tour Ginkgo):
Volksbank Stuttgart eG
Konto: 315533005
BLZ: 60090100

Helfen Sie uns mit einer Spende, den Kindern und ihren Familien zu helfen.

Wir werden unterstützt von:

Logo Tour Ginkgo
Logo Bunter Kreis

Unsere Spender

  • Christiane Eichenhofer Stiftung
  • Marion Daiss-Dormann
  • Malte Graf
  • Olgäle Stiftung für das Kranke Kind e.V.
  • PSD Bank RheinNeckarSaar eG
  • Stadtanzeiger, MEDIA-Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. Ticket-Service KG

Diese Firmen und Einzelpersonen haben durch ihre Spende die Arbeit der Sozialmedizinischen Nachsorge bei erkrankten Kindern und deren Familien unterstützt.

Kontakt

Sozialmedizinisches Nachsorge-Team "Olgäle sorgt nach"
Kriegsbergstraße 62
70174 Stuttgart

Telefon: 0711 278-72558 oder -04 (Zentrale)
Telefax: 0711 278-73429
E-Mail: smn.oh@klinikum-stuttgart.de

Infoblatt zum Download