Katharinenhospital

Neurochirurgische Klinik

Unsere Klinik ist eine der leistungsfähigsten Neurochirurgischen Kliniken in Deutschland und die einzige im Großraum Stuttgart. Als Klinik der Maximalversorgung bieten wir rund um die Uhr nahezu das gesamte Spektrum der Neurochirurgie.

Mit neun Oberärzten und 15 Assistenten in Weiterbildung wird eine konstante fachärztliche Versorgung rund um die Uhr gewährleistet. Die Schwerpunkte der Klinik liegen in der Behandlung von Hirntumoren, einschließlich Schädelbasis- und Hypophysentumoren, der Kinderneurochirurgie, der vaskulären Neurochirurgie aller Gefäßmissbildungen und der Wirbelsäulenchirurgie. Ein besonderer Schwerpunkt ist die minimalinvasive endoskop-assistierte Operationstechnik. Die Klinik ist apparativ auf dem neuesten Stand neurochirurgischer Technik einschließlich Neuronavigation, funktionellem prächirurgischen Mapping (mit transkranieller Magnetstimulation), komplettem Neuromonitoring, fluoreszenzgestützten Verfahren bei Tumor- und Gefäßchirurgie (5-ALA und ICG) und der Möglichkeit zur Wachoperation. Endoskopische Verfahren mit modernen HD-Optiken runden das Angebot ab.

Als wichtiger Teil des Stuttgarter Neurozentrums arbeitet die Neurochirurgische Klinik eng mit der Neurologischen Klinik und der Neuroradiologischen Klinik zusammen und ist im Großraum Stuttgart für die gesamte Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems unter einem Dach erste Adresse. Wir sind Partner im Stuttgart Spine Center, zusammen mit der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie des Katharinenhospitals (Ärztlicher Direktor: Prof. Knop) und der Orthopädischen Klinik des Olgahospitals (Ärztlicher Direktor: Prof. Wirth), und behandeln gemeinsam alle degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen und -tumoren. Im Verbund mit dem Stuttgart Cancer Center (SCC) – Tumorzentrum Eva Mayr-Stihl werden sämtliche Hirntumoren interdisziplinär behandelt.