Olgahospital / Frauenklinik

Frauenklinik – Schwerpunkt Gynäkologie

Die Frauenklinik bietet Patientinnen das gesamte Spektrum der Gynäkologie auf höchstem medizinischem Niveau. Schwerpunkte liegen in der minimalinvasiven Chirurgie, der onkologischen Therapie, der Mammachirurgie und der Urogynäkologie. Ein modernes und freundliches Ambiente auf den Stationen machen den Klinikaufenthalt so angenehm wie möglich.

Breits im Jahr 2007 wurde an der Frauenklinik das Zentrum für Gynäkologische Krebserkrankungen etabliert. Es steht für die umfassende Diagnostik und Therapie von Krebserkrankungen der Gebärmutter, der Eierstöcke, der Scheide und der Vulva. Primäres Ziel des Zentrums ist die leitlinienorientierte und qualitätsgesicherte Behandlung der Patientinnen auf höchstem Niveau. Die Frauenklinik ist in die Netzwerkstruktur des Klinikums Stuttgart eingebettet und ist mit ihrer Größe und dem hohen Aufkommen an Patientinnen mit bösartigen Erkrankungen das führende Zentrum für gynäkologische Onkologie der Region Stuttgart. 2009 wurde das Zentrum als erste Einrichtung in Stuttgart und der Region nach den Kriterien der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. sowie nach ISO 9001:2008 zertifiziert und 2012 rezertifiziert.

Auch unserem Brustzentrum wurde in den Überwachungsaudits der vergangenen Jahre regelmäßig bestätigt, dass es die hohen Qualitätsanforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie erfüllt. In 2011 wurde bei uns als erster Klinik der Region die intraoperative Bestrahlung (Intrabeam-IORT) bei Brustkrebspatientinnen eingeführt. Mittlerweile ist das Verfahren bei uns Routine.

Beide Zentren arbeiten gemeinsam mit niedergelassenen Kollegen und Kooperationspartnern interdisziplinär vernetzt in den Bereichen Gynäkologie, Strahlentherapie, Onkologie, Pathologie, Radiologie, Nuklearmedizin und Psychoonkologie eng zusammen.